User Online: 1 | Timeout: 19:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Mit Dampf auf den Piesberg
Zwischenüberschrift:
"Vier Stationen zum Glückauf" am kommenden Sonntag
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Viel los ist am 4. August auf dem Piesberg. An diesem Tag laden alle vier Einrichtungen am Piesberg das Gesellschaftshaus, das Museum Industriekultur, die Feldbahner und die Dampflokfreunde zum Sehen, Staunen und Ausprobieren ein. Das Angebot ist reichhaltig.

Zum letzten Mal in diesem Jahr findet am Sonntag, 4. August, die Gemeinschaftsaktion " Vier Stationen zum Glückauf" statt. Dazu haben sich die Organisatoren eine Menge einfallen lassen. So stellen die Osnabrücker Dampflokfreunde von 10 bis 17 Uhr ihre Arbeit vor. Die Besucher können sich die Fahrzeuge des Vereins ansehen. Zudem fährt vom Zechenbahnhof aus ein kleiner Personenzug im 30-Minuten-Takt zum Anschluss in Eversburg, sodass man das Gelände auch einmal im Rahmen einer kleinen Fahrt von der Bahnseite her kennenlernen kann.

An diesem Tag sind außerdem alle am Piesberg ansässigen Einrichtungen wie beispielsweise das Gesellschaftshaus oder das Museum Industriekultur geöffnet. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Im Bahnhofs café können die Besucher kleine Leckereien genießen.

Wer sich sportlich betätigen und den Piesberg erkunden möchte, der kann an einer dreistündigen Wanderung teilnehmen. Sie beginnt um 10 Uhr.

Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist das Seifenkistenrennen. Bunte Juniorkisten und besonders gestaltete Renner, wie die Dampfma-schine des Museums Industriekultur, ein Müllwagen und ein Stadtbus donnern ab 15 Uhr die Straße " Am Weingarten" hinab. Insgesamt 40 Rennfahrer und Nachwuchspiloten nehmen an dem Rennen teil. Das Training, um die Strecke kennenzulernen, beginnt um 14 Uhr.

Bildtexte:
Mit der Dampflok auf den Piesberg. Fotos: privat

Blick zum Wasser: das improvisierte Hafencafé.

Fotos:
Privat
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste