User Online: 2 | Timeout: 15:59Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Zoo zieht positive Jahresbilanz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Auf das zweiterfolgreichste Jahr seiner Geschichte blickt der Osnabrücker Zoo nach eigenen Angaben zurück. Zwar sei im vergangenen Jahr anders als 2011 die Eine-Million-Besucher-Grenze nicht geknackt worden. Doch mit 982 000 Besuchern und 22 300 verkauften Jahreskarten sei 2012 positiv verlaufen.
Zu den Höhepunkten habe die Eröffnung des Affentempels " Angkor Wat" gehört, wird der Aufsichtsratschef des Zoos, Reinhard Sliwka, in einer Pressemitteilung zitiert. Daran solle angeknüpft werden: " Unsere Tigeranlage wird bis 2014 ebenfalls im Tempelstil umgebaut. Dann ziehen zwei Sumatra-Tiger in das 1000 Quadratmeter große Gehege ein." Circa 6, 5 Millionen Euro Umsatz mit einem Gewinn von knapp 350 000 Euro vor Abschreibung habe der Zoo gemacht, so Sliwka. " Da der Zoo gemeinnützig ist, fließen alle Einnahmen direkt in den Zoo zurück und kommen hier den Tieren zugute."
Der neue Zoodirektor Michael Böer ist nach Ansicht des Aufsichtsrates sehr engagiert an seine Aufgabe herangegangen. So habe er den Tausch mehrerer Zuchtpartner bei verschiedenen Tiergruppen veranlasst, um so für eine größere genetische Vielfalt zu sorgen. Vor diesem Hintergrund sei auch die Entscheidung richtig, die afrikanischen Elefanten abzugeben und dafür in naher Zukunft asiatische Elefanten aus dem Zoo im niederländischen Emmen aufzunehmen. Diese Ent scheidung sei " zwar schwergefallen, aber dennoch richtig und wichtig gewesen", so die stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Karin Bruchhausen.
2013 werde es weitere Neuerungen geben, darunter einen neuen Streichelspielplatz und die Ausstellung " Klimatopia". Der Zoo hofft laut Pressemitteilung, damit in diesem Jahr wieder die Eine-Million-Besucher-Marke knacken zu können.
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste