User Online: 2 | Timeout: 15:55Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Auch das Schlagzeug kommt mit in die Ewige Stadt
Zwischenüberschrift:
Domschule fährt zum zweiten Mal nach Rom
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Nachdem das Gepäck verstaut war, gab es noch einen Reisesegen und dann ging es endlich los Richtung Italien. Mit mehr als 1000 Schülern, Lehrern und Eltern ist die Domschule am Samstag zu ihrer zweiten Fahrt nach Rom aufgebrochen.
Kurz bevor ihre ganze Schule verreiste, dürfte die kommissarische Schulleiterin durchaus nervös gewesen sein. Susanne Müller wirkte am Samstag aber eher euphorisch. " Ich freue mich einfach nur, das ist alles total aufregend." Sie wünsche sich, dass alle Spaß hätten und anschließend heil wieder nach Hause kämen.
Zum zweiten Mal nach 2006 fährt die Domschule in diesem Jahr für eine Woche nach Rom. In 19 Bussen des Vechtaer Reiseveranstalters Höffmann ging es in die italienische Hauptstadt. Die Gruppe logiert in Mobilheimen auf einem Campingplatz vor den Toren der Metropole.
Rockende Pädagogen
Gemeinsam mit dem Tross reist auch ein Haufen Instrumente. " Wir haben einen ganzen Bus voll mit Equipment für die Lehrerband", sagte Musiklehrerin Maike Kaufmann. Die rockenden Pädagogen haben ihren Auftritt am Ende der Reise. Auf der Setlist stehen Hits wie " Junge" von den Ärzten oder " Tage wie diese" von den Toten Hosen.
Auch auf der Fahrt wollten sich die Schüler nicht auf die Musikauswahl des Busfahrers verlassen und haben deshalb unter Leitung von Maike Kaufmann ein Liederbuch zusammengestellt. Die Domschul-Mundorgel ist zweigeteilt: Auf den ersten 17 Seiten finden sich christliche Lagerfeuer-Klassiker wie " Laudato si" oder " Lasst uns miteinander", während der zweite Teil eine bunte Mischung aus Popsongs ist von Fools Garden bis Frida Gold.
Auch bei den Schülern war die Vorfreude zu spüren. " Ich freue mich vor allem auf die Messe und auf den Petersdom", sagte die Achtklässlerin Nicolina Rahenbrock. Marie-Lena Ortmeyer aus der siebten Klasse sagte, sie finde es besonders toll, dass die ganze Schule zusammen Spaß haben werde.
Ganz sicher wird die Gruppe in der Ewigen Stadt noch ein wenig Spätsommer genießen können: Im Moment liegen die Temperaturen in Rom bei knapp 20 Grad.
Autor:
stk


Anfang der Liste Ende der Liste