User Online: 1 | Timeout: 07:52Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Lieblingsplatz mit den besten Aussichten.
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Ulrich Klewer geht gerne auf eine der höchsten Aussichtsplattformen, die es im Stadtgebiet zu besteigen gibt: das Dach des Melanchthon-Kirchturms. Als Kirchenkreistagsmitglied für die lutherische Südstadtkirchengemeinde Osnabrück und langjähriges Mitglied im Kirchenvorstand nutzt er die Chance, die nicht jeder hat. Im Jubiläumsjahr der höchstgelegenen Kirche im Stadtgebiet hat er die Sprossen bis zur Dachluke besonders oft erklommen. Denn zum 50-Jährigen des Gotteshauses hat er zusammen mit einem befreundeten Elektriker eine Beleuchtung für das Kreuz auf der knapp 40 Meter hohen Turmspitze installiert.
Vom Flachdach des Turms hat man einen beeindruckenden Überblick über die Stadt bis hin zum Piesberg und im Süden bis Ohrbeck und zum Hüggel. Den Kränen im Neubaugebiet am Brinkhofweg begegnet man hier quasi auf Augenhöhe. Lediglich der Aufstieg ist etwas mühselig und erfordert auf den letzten Höhenmetern bis zur Dachluke eine gewisse Schwindelfreiheit für Männer der Kirche wie Klewer aber an sich eine Selbstverständlichkeit.
Das ziemlich exklusive Recht, den Turm zu erklimmen, hat sich Klewer durch langjähriges Engagement in der Gemeinde redlich erarbeitet. Als Jugendlicher an den Kalkhügel gezogen, hatte er sich unter anderem gleich in der Kindergottesdienstarbeit engagiert, später in Jugendgruppen und dann im Kirchenvorstand. Das Turmkreuz zum Jubiläum zu illuminieren rührt aus dieser Verbundenheit zur Kirche und zur Südstadtgemeinde. Die Kritik daran Lichtverschmutzung, Insektenfalle schmerzt ihn deshalb schon ein bisschen.

Bildtext:
Der Blick vom MelanchthonTurm hat es Ulrich Klewer angetan.

Foto:
Hermann Pentermann
Autor:
swa


Anfang der Liste Ende der Liste