User Online: 13 | Timeout: 06:38Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Eine sportliche Leistung
Zwischenüberschrift:
Gestalter der BBS am Westerberg entwerfen Leichtathletik-Werbung
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Laufen, Springen, Werfen und die Faszination des Schneller, Höher, Weiter: Werbung für Leichtathletik haben die Gestaltungstechnischen Assistenten der Berufsbildenden Schulen am Westerberg entworfen. Auftraggeber war die Leichtathletik-Gemeinschaft Osnabrück (LGOS). Sie nahm jetzt die Präsentation der 24-fachen Entwurfserie entgegen.

Sie zeigt Momente aus den Disziplinen der Sportart. Mal den Augenblick, in dem sich die Schuhe vom Startblock zum Wettlauf lösen, mal die Sekunde vor der Übergabe des Staffelstabes. Was macht die Faszination der Leichtathletik aus? So lautete die Aufgabe für die 18 Gestalter. Hintergrund des Auftrages: Schüler und Studenten auf den Sport neugierig machen.

Vier der Entwürfe haben Kinder im Blick. Sie zeigen entweder einen Jungen oder ein Mädchen in verschiedenen leichtathletischen Disziplinen. Der jeweilige Hintergrund illustriert die Sportart. So findet etwa der Weitsprung vor einer sandfarbenen Wüste statt.

Witzig: Eine andere Gruppe machte ihre Bilder für das Plakat im Supermarkt. Dabei ahmten Athleten-Models vor dem Obststand mit einer Melone das Kugelstoßen nach. Oder sie symbolisierten den Stab beim Staffellauf mit einem Baguette. Ganz auf den entscheidenden Moment, wenn Sportler ihre Leistung bringen, konzentriert sich eine weitere Bilderserie. " Wir wollen die Gruppe der leistungsbereiten 15- bis 25-Jährigen ansprechen und das Adrenalin sichtbar machen. Das soll auch der sturmdurchwölkte Himmel zeigen", erläutern die Schüler ihren Auftraggebern. Sie zeigen sich überzeugt, regen aber an, dass ihnen der Himmel etwas zu dunkel erscheint.

" Ich bin beeindruckt vom durchgehend hohen Niveau der Plakate", meint Anton Siemer von der LGOS nach der Präsentation. Zusammen mit Jürgen Bußmann von der TSG 07 Burg Gretesch und Leichtathlet Tim auf der Landwehr hat er die Qual der Wahl. " Wahrscheinlich nehmen wir alle Entwürfe", sagt Siemer. Ab dem nächsten Frühjahr werden sie dann Flyer und großflächige Banner zieren, mit denen für die Faszination Leichtathletik geworben wird.

Bei der Auftragsvergabe der LGOS an die Gestalterschüler gewinnen beide Seiten. Die Sportgemeinschaft schont die Vereinskasse, da sie nur die Materialkosten zu zahlen braucht. Die Schüler haben es kurz vor dem Berufseinstieg schon mal mit einem professionellen Projekt zu tun.

Bilodtext:

Auf ihre Plakate für die Leichtathletik-Gemeinschaft können die Schüler der BBS am Westerberg stolz sein.

Foto:

Buchholz
Autor:
Stefan Buchholz


Anfang der Liste Ende der Liste