User Online: 1 | Timeout: 01:23Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
CNN dreht Beitrag über Steckenpferde
Zwischenüberschrift:
Auch die OMT produziert Kurzfilm
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Der US-amerikanische TV-Sender CNN hat einen Film über das Osnabrücker Steckenpferd reiten gedreht. Diese Chance nutzte die Osnabrück-Marketing- und Tourismus-GmbH (OMT) und ließ einen eigenen Kurzfilm produzieren. Der handelt von der Entstehung der Steckenpferdtradition und vom großen Enthusiasmus der beteiligten Grundschüler.

Normalerweise starten die frischgebackenen Viertklässler kurz nach den Sommerferien mit den Bastelarbeiten für ihr lang ersehntes Steckenpferd. Doch einige Mädchen und Jungen der Albert-Schweitzer-Schule durften in diesem Jahr ausnahmsweise schon als Drittklässler loslegen: Kurz vor den großen Ferien räumten sie ihre Tische frei für Raspel, Feile, Besenstiel und Farbtöpfe.

Für diese Abweichung von der Tradition gab es einen guten Grund, denn CNN hatte auf der Suche nach sogenannten " Off-Beat-Themen", also Themen jenseits der tagesaktuellen Nachrichten-Geschichten, Interesse am Brauch des Steckenpferdreitens in Osnabrück angemeldet.

Lars Poppenborg, Lehrer an der Albert-Schweitzer-Schule, erklärte sich spontan bereit, mit seiner Klasse bei den Dreharbeiten dabei zu sein. Er legte eine Sonderschicht ein, um etwa 20 Pferdekopf-Rohlinge auszusägen, und fand sich wenig später als Interviewpartner vor der Kamera der CNN-Reporterin Tracy Bymon wieder. " Das Steckenpferdreiten ist das Highlight der gesamten Schulzeit für Osnabrücker Schülerinnen und Schüler, und das nunmehr seit Generationen", sagte er ins Mikrofon der Journalistin.

Während in der dritten Klasse vor laufenden Kameras geschmirgelt, geraspelt und gemalt wurde, kamen Schüler des scheidenden vierten Jahrgangs zu einem unverhofften zweiten Steckenpferdreiter-Einsatz: Sie kramten ihre im Vorjahr gebastelten Reittiere wieder hervor und sangen für die Kameras die Steckenpferd-Hymne. Anschließend ging es im Galopp über die Rathaustreppe. Der Osnabrücker TV-Sender os1.tv, der mit der Produktion des OMT-Films beauftragt worden war, ergänzte die frischen Bilder mit Archivmaterial vom Steckenpferdreiten 2010.

Das Ergebnis kann im Internet unter www.osnabrueck.de/ tourismus angeschaut werden. Wann der CNN-Beitrag ausgestrahlt und auf der Internetseite www.cnn.com zum Abruf bereitgestellt wird, war gestern noch nicht bekannt.

Bildtext:

CNN-Journalistin Tracy Bymon filmt die Steckenpferdreiter der Albert-Schweitzer-Schule mit ihrer Videokamera.

Foto:

OMT
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste