User Online: 1 | Timeout: 17:04Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Die drei von der Elektro-Tankstelle
Zwischenüberschrift:
RWE-Boss Großmann mit Speditionsgeschäftsführer Meyer nachhaltig auf Tour
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Auf hell blauen Elektro-Bikes, in sichtlich guter Laune, mit ein paar Schweißtropfen auf der Stirn fuhren Michael Meyer, Geschäftsführer von Meyer & Meyer, und RWE-Boss Jürgen Großmann mit Tour guide Walter Roppes, Leiter des RWE-Regionalzentrums Osnabrück, über die Zielgerade.
Eine 50 Kilometer lange Strecke von der RWE-Niederlassung Ibbenbüren bis zum Standort der Firma Meyer & Meyer in Osnabrück haben sie am Freitag zurückgelegt, unterstützt vom geräuschlosen Elektro-Motor am Rad, der bis zu 25 Stundenkilometer beschleunigt. " Es ist so, als ob Sie laufend einer schiebt", beschrieb Großmann das Fahrgefühl. " Dabei haben wir auch schon den neuen Haseufer-Weg getestet", der heute vom Oberbürgermeister eröffnet wird, sagte Roppes.
" Diese Aktion ist aus einer spontanen Idee entstanden", verriet Meyer. Im Mai hatte die Spedition den Eco Performance Award für nachhaltiges Handeln im Sinne der Ressourcenschonung und Schadstoffvermeidung erhalten. Geschäftsführer Meyer lud dabei den Laudator der Preisverleihung, Großmann, zu einer Radtour mit dem E-Bike ein.
Großmann nahm an, weil der Konzern sich beim Thema Elektromobilität viel vorgenommen hat. Das Interesse an alternativen Fahrzeug- und Antriebstechnologien verbindet beide Unternehmen. So testet Meyer & Meyer deutschlandweit die ersten zwei Elektro-Lkws für ihre Stadtlogistik in Berlin, und RWE baut eine flächendeckende, öffentliche Lade infrastruktur für Elektroautos auf. " Bei unseren Unternehmen passt schon einiges zusammen. Mit dieser Elektro-Rad-Tour wollen wir den Umweltschutz-Gedanken nach draußen tragen", erklärte Meyer.

Bildtext:

Nach 50 Kilometern im Ziel (von links): Michael Meyer, Jürgen Großmann und Walter Roppes fuhren von Ibbenbüren nach Osnabrück.

Foto:

Uwe Lewandowski
Autor:
fhla


Anfang der Liste Ende der Liste