User Online: 1 | Timeout: 06:50Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Klinikum beginnt mit Bau des Geriatrie-Zentrums
Zwischenüberschrift:
154 Betten – 30 Millionen Euro Investition
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
OSNABRÜCK. Das städtische Klinikum hat mit dem Bau des Zentrums für Geriatrie und neurologische Frührehabilitation (ZGF) begonnen. Das Krankenhaus wird mit dem Anbau um 154 Betten erweitert. Die Kosten: 30 Millionen Euro.
Das neue Zentrum dient der Behandlung von älteren Menschen mit mehreren schweren Erkrankungen, in der Mediziniersprache: Multimorbidität. Die entsprechenden medizinischen Disziplinen werden in dem Zentrum unter einem Dach vereinigt. So können Schlaganfall-Patienten auf eine durchgehende Behandlungskette von der Intensivmedizin über die Überwachungsstation mit Frührehabilitation bis zur weiterführenden Rehabilitation vertrauen. Auch die Palliativmedizin wird angeschlossen. Das Klinikum wird nach Fertigstellung des Anbaus etwa 650 Betten haben.
Mit dem ZGF erreicht das Klinikum die seit Jahren angestrebte Einhäusigkeit″. Denn im Gegenzug werden entsprechende Stationen in der Klinik am Natruper Holz (früher Bundeswehrkrankenhaus) geschlossen. Auf diese Weise wollen wir den Patienten Wartezeiten und lange Wege ersparen″, sagte Klinikum-Geschäftsführer Hansjörg Hermes im Herbst, als die Pläne öffentlich vorgestellt wurden. Das interdisziplinäre Konzept sei sehr innovativ″ und bundesweit einmalig, so Hermes. Das Land Niedersachsen fördert den Bau mit 20 Millionen Euro. 2, 5 Millionen wurden im Herbst bewilligt, jetzt wurde die zweite Rate über zehn Millionen Euro beschlossen.
Am Natruper Holz wird die Akademie des Klinikums ein Schulungszentrum mit MTA-Schule, Gesundheits- und Krankenpflegeschule sowie Hebammenschule einrichten. Die Uni Osnabrück will für die Dermatologie, Umweltmedizin und Gesundheitstheorie Räume mieten.

Bildtext:
An der Nordseite des Klinikums ist die Fläche für den Anbau des Zentrums für Geriatrie vorbereitet. Es werden 30 Millionen Euro investiert.
Foto:
Gert Westdörp
Autor:
hin


Anfang der Liste Ende der Liste