User Online: 1 | Timeout: 16:59Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Kostenloses Familienfest im Zoo
Zwischenüberschrift:
300 Besucher nehmen das Angebot der Wirtschaftsjunioren wahr.
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Der Förderverein der Wirtschaftsjunioren Osnabrück (IHK) hat als Teil der Initiative " Osnabrücke" einen kostenlosen Familientag im Zoo organisiert. Knapp 300 Teilnehmer kamen zum Fest, das mithilfe der Deutschen Bank und einem Teil des Erlöses aus dem Hasestraßenfest finanziert wurde.

Am Bierstand der Wirtschaftsjunioren beim Hase straßenfest waren Ende Mai etwa 13 500 Euro zusammengekommen. Das Geld geht nun über die " Osnabrücke" eine Initiative der Wirtschaftsjunioren an soziale Kinder- und Jugendprojekte in der Region.

Zunächst jedoch stand das Familien-Sommerfest im Zoo an. Freitagnachmittag um halb drei ging es los: Nach einem lautstarken Empfang auf dem Vorplatz des Zoos ging es mithilfe von acht verschiedenen Rallyes und den Zoopädagogen durch die Tierwelt. Warum heißt der Waschbär " Waschbär", und wie lang ist eigentlich die Zunge einer Giraffe? Wer alle Antworten wusste, konnte bei der anschließenden Tombola Fahrräder, Malhefte, Stifte und Arbeitsmaterialien für die Schule gewinnen.

Die Deutsche Bank unterstützte die Aktion mit 2500 Euro und 20 Mitarbeitern. Auch der Zoo beteiligte sich an der Aktion.

Das restliche Geld vom Hasestraßenfest wird nun über die " Osnabrücke" nach und nach an weitere Kinder- und Jugendprojekte verteilt. Wer derartige Angebote bereitstellt, kann sich unter www.osnabruecke.de nach Fördermöglichkeiten erkundigen.

Firmen, die an einem " sozialen Tag" interessiert sind, können sich ebenfalls an die " Osnabrücke" wenden.

Bildtext:

Massenandrang: Etwa 300 Gäste kamen zum kostenlosen Familientag in den Zoo Osnabrück. Diesen hatte der Förderverein der Wirtschaftsjunioren Osnabrück (IHK) organisiert.

Foto: privat
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste