User Online: 2 | Timeout: 09:10Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Neues Dach, neue Technik, neuer Anstrich
Zwischenüberschrift:
Während der Sommerferien werden wieder Osnabrücker Schulen saniert
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Schüler dürfen sich freuen, wenn sie nach der großen Sommerpause wieder zurück in die Schulen gehen. Die werden jetzt während der Ferienzeit nämlich auf Hochglanz poliert.
Bauarbeiten und Umbaumaßnahmen werden momentan an vielen Schulen in Osnabrück erledigt. In den meisten Schulen sind nur kleine Sanierungsarbeiten nötig. In der Grundschule Pye wird das Dach instand gesetzt, die Grundschule in Hellern bekommt renovierte Klassenräume, und der Hort in Haste wird saniert.
Komplettsanierung
Neben den kleinen Baustellen an den Schulen sind auch größere Projekte dabei wie beispielsweise die Bauarbeiten am Forum der Gesamtschule Schinkel. Es wird hauptsächlich als Mensa genutzt, aber auch als Vortrags-, Versammlungs- und Festsaal. Der Raum ist nicht mehr auf dem neuesten Stand und wird nun komplett saniert. Die alten Heizungs- und Lüftungsanlagen werden ausgetauscht, die alten mobilen Trennwände und Teile der Decke kommen weg. Auch die Beleuchtungstechnik ist veraltet und wird erneuert. Der Raum hat eine Bühne, die nun um zwei Meter erweitert wird.
Einiges an Hightech wird das Forum bekommen: neue Elektro- und Beleuchtungstechnik und eine Bühnenbeleuchtung.
Bessere Akustik
Für eine verbesserte Akustik im Raum sorgen schallabsorbierende Decken und Wandflächen. Neben allen technischen Neuheiten bekommt das Forum der Gesamtschule Schinkel einen farbigen Anstrich. Der Parkettboden wird überarbeitet und in neuem Glanz erstrahlen, zusätzlich werden alle Innentüren ausgetauscht. Insgesamt liegen die Baukosten bei 700 000 Euro bei einer Fläche von 800 Quadratmetern. Die Elisabeth-Siegel-Schule und das Graf-Stauffenberg-Gymnasium erhalten neue Toilettenanlagen für jeweils 100 000 Euro. Eine Ausgabeküche bekommt die Schule in der Dodesheide für rund 250 000 Euro.
Bis zum Schulanfang Mitte August sollen die Bauarbeiten weitgehend beendet sein, sodass die Schüler ungestört in den Schulalltag starten können.

Bildtext:

An der Grundschule in Pye haben derzeit die Dachdecker das Sagen.

Foto:

Hermann Pentermann
Autor:
Kathrin Pohlmann


Anfang der Liste Ende der Liste