User Online: 1 | Timeout: 05:21Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Viel Lob für gelungenen Umbau
Zwischenüberschrift:
Neuer Jugendtreff des Gemeinschaftszentrums Ziegenbrink eröffnet
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Mehr Platz, mehr Licht und viel mehr Möglichkeiten: Der neue Jugendtreff des Gemeinschaftszentrums Ziegenbrink ist ein echtes Schmuckstück geworden. Die zahlreichen Besucher waren bei der gestrigen Eröffnung entsprechend begeistert.
" Mensch, das habt ihr aber wirklich toll gemacht, ist echt schön geworden!" Im Minutentakt bekam Ziegenbrink-Leiter Michael Fischer Komplimente für die gelungene Renovierung seines Jugendtreffs. " Renovierung" ist dabei eigentlich zu kurz gegriffen, dank der Finanzierung durch das Konjunkturpaket II hat das Gemeinschaftszentrum im Grunde einen völlig neuen Jugendtreff. Mittelpunkt ist ein lichtdurchfluteter Raum mit Bühne, in dem locker 200 Menschen Platz haben. " Dieser Raum hat vor allem den Vorteil, dass wir bei schlechtem Wetter Veranstaltungen nun reinholen können", sagte Michael Fischer. Mit den finanziellen Mitteln eines Jugendzentrums würde man eben nicht mal eben ein Konzert wegen Regens absagen und auf die Einnahmen verzichten können.
Der neue Jugendtreff ist ein lang gehegter Traum der Mitarbeiter und der Jugendlichen im Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink. Nachdem es dann im letzten Jahr im alten Jugendtreff gebrannt hatte und auch noch an mehreren Stellen der Fußboden hochging, kam die Unterstützung durch das Konjunkturpaket II wie gerufen. " Wir haben uns mal gefühlt wie Bauherren", sagte Michael Fischer. Die Politik habe den Mitarbeitern und den Jugendlichen bei den Planungen weitgehend freie Hand gelassen.
Neben dem architektonischen Lifting ist das Jugendzentrum auch auf höchstem Standard technisiert worden: Musikanlage und Internetraum mit Flachbildschirmen schaffen eine Atmosphäre, die es den heutigen Jugendlichen ausgesprochen einfach macht, sich hier aufzuhalten und wohlzufühlen.

Bildtext:

Große Freude am Ziegenbrink.

Foto:

Michael Hehmann
Autor:
stk


Anfang der Liste Ende der Liste