User Online: 1 | Timeout: 08:57Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Das Museum öffnet sich Richtung Stadt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Keine Frage: Das Felix-Nussbaum-Haus zählt zu den wichtigen Beispielen aussagekräftiger Architektur in Niedersachsen. In eine Reihe mit dem Museum in Kalkriese (Annette Gigon und Mike Guyer) und dem phaeno in Wolfsburg (Zaha Hadid) stellt es die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Johanna Wanka, beim Festakt zur Eröffnung des erweiterten Museums - oder besser gesagt: des Museumskomplexes.
Denn durch den Anbau hat Daniel Libeskind nicht nur das Felix-Nussbaum-Haus vollendet, wie der Osnabrücker Oberbürgermeister Boris Pistorius sagte, sondern durch die Verbindung von Kulturgeschichtlichem Museum und Nussbaum-Haus einen Museumskomplex geschaffen. Das versucht bereits die erste Schau " Anmut und Würde" darzustellen (siehe nebenstehenden Bericht), und das soll sich auch in künftigen Ausstellungen widerspiegeln. Dadurch ergebe sich " ein neuer Blick auf Felix Nussbaum", sagte die Leiterin des Nussbaum-Hauses, Inge Jaehner. Auch wolle sie " neue Anreize schaffen", das Haus zu sehen".
Damit spinnt sie einen Gedanken weiter, den auch Architekt Daniel Libeskind äußerte: Auch er spricht von den " neuen Möglichkeiten", die sich durch den Anbau bieten, von " mehr Energie", vom, schlicht und einfach, zusätzlichen Raum, der nun zur Verfügung steht. Und nicht zuletzt spricht er von einer Öffnung des Museumskomplexes in die Stadt: In den Glasfenstern spiegelt sich ja das Heger Tor - ein Sprung über die Straße Richtung historische Altstadt und Rathaus.
Bildergalerien und Berichte zum Nussbaum-Haus unter www.noz.de »

Bildtext:

Sehr zufrieden mit seinem Anbau: Stararchitekt Daniel Libeskind.

Foto:

Pentermann
Autor:


Anfang der Liste Ende der Liste