User Online: 1 | Timeout: 17:10Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
"Lackaffen" nehmen sich die Tribüne vor
Zwischenüberschrift:
Im Nettebad öffnet das Freibad am Sonntag, im Moskaubad voraussichtlich am 14. Mai
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Jedes Jahr im Mai starten die Stadtwerke mit ihren Bädern in die Sommersaison. Im Nettebad beginnt der Freiluftbetrieb schon am Sonntag, 1. Mai. Das Moskaubad als Familienfreibad öffnet voraussichtlich am Samstag, 14. Mai, seinen Außenbereich für die Badegäste.
" Die vorbereitenden Reinigungsarbeiten bei uns im Moskaubad sind so gut wie abgeschlossen", freut sich Sonja Koslowski auf ihre erste Freibadsaison als Badleiterin des Moskaubads. Jetzt hofft sie, dass es auch in den kommenden Wochen ähnlich tolle Sommertemperaturen wie über die Ostertage gibt.
Wenn alles planmäßig läuft, öffnet das beliebte Freibad am 14. Mai morgens um 7 Uhr. In der Sommersaison ist das Moskaubad montags bis freitags von 6 bis 21 Uhr, am Wochenende von 7 bis 21 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Neu ist jedoch, dass für die Sommersaisonkarte nun vor Ort ein Foto gemacht und im System hinterlegt wird.
Passend zur Sommersaison, lassen die Stadtwerke die historische Moskaubadtribüne professionell aufhübschen. Die Sprayer-Profis der " Lackaffen" aus Münster werden die 100 Meter breite und fünfeinhalb Meter hohe Tribüne mit einer sommerlichen Wüstenlandschaft verzieren. Weil noch kleinere Instandhaltungsarbeiten anstanden, kam das Bad-Team auf die Idee, die Tribüne zu einem Blickfang zu machen, wie Badleiterin Sonja Koslowski sagt.
Die Stadtwerke hoffen, dass die Arbeiten rechtzeitig beendet werden. Sonst müssen Teile der Tribüne noch kurzzeitig abgesperrt werden. Das Ergebnis werde sich aber lohnen, verspricht Sonja Koslowski.

Bildtext:

Graffiti-Kunst soll die Tribüne im Moskaubad verschönern. Badleiterin Sonja Koslowski hofft, dass der Freiluftbetrieb am 14. Mai beginnen kann.

Foto: Stadtwerke Osnabrück
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste