User Online: 1 | Timeout: 15:46Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Wohngebiet auf Gießereigelände in Eversburg geplant
Zwischenüberschrift:
Stadt prüft verträgliche Nachnutzung für Borgelt - Pläne liegen aus
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Emissionen der Eisengießerei Borgelt haben in der Vergangenheit immer wieder Proteste in der Nachbarschaft hervorgerufen.
Nun bahnt sich eine unproblematische Folgenutzung an: Da das Unternehmen den Betrieb Ende April einstellen möchte, wird die Stadt nun prüfen, ob hier eine Wohnbebauung möglich ist. Die Pläne liegen bereits aus.
Die Politik hatte die Verwaltung aufgefordert, den planungsrechtlichen Rahmen für die Nachfolgenutzung zu schaffen. Bislang hatte es für die Fläche zwischen Schwenkestraße, Triftstraße und St.-Michaelis-Weg keinen Bebauungsplan gegeben. Schließlich ist die Eisengießerei an diesem Standort bereits annährend 100 Jahre angesiedelt. Der " planlose Zustand" soll sich nun ändern.
Allerdings: " Noch gibt es keine konkreten baulichen Vorstellungen. Es sind noch viele Fragen offen", sagt Fachbereichsleiter Franz Schürings.
In dem beschleunigten Verfahren werden zudem lediglich die Planungsabsichten vorgestellt. So muss zum Beispiel überprüft werden, ob es an dem Standort Altlasten gibt. Diese müssten dann zunächst beseitigt werden.
Angesichts der angrenzenden Bebauung mit Ein- und Mehrfamilienhäusern sei das Ziel aber definiert, betonte Schürings: " Weg von störendem Gewerbe hin zu verträglichem Wohnen", lautet die Parole der Stadt.
Parallel zum beschleunigten bauplanungsrechtlichen Verfahren läuft das förmliche Verfahren beim Gewerbeaufsichtsamt zur Stilllegung des Gießereibetriebs.
Hieraus erhofft sich die Verwaltung weitere Informationen über den Standort, berichtet Stadtrat Wolfgang Griesert.
Die Unterlagen für den Bebauungsplan Nr. 592 " Triftstraße/ Schwenkestraße" sind noch bis zum 1. April im Fachbereich Städtebau (Dominikanerkloster, Hasemauer 1) oder unter www.osnabrueck.de »einzusehen.
Autor:
hmd


Anfang der Liste Ende der Liste