User Online: 2 | Timeout: 08:46Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Ossensamstag: Innenstadt in der Hand der Narren
Zwischenüberschrift:
Start um 11.11 Uhr an der Johanniskirche - NDR-Fernsehen sendet live - Busse werden umgeleitet - Geschäfte schließen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Am Samstag heißt es wieder " Osna helau!" Um 11.11 Uhr startet der Ossensamstagszug an der Johanniskirche. Die Geschäfte der Innenstadt bleiben am Samstag geschlossen. Öffentliche Einrichtungen wie das Rathaus und die Stadtbibliothek am Markt ebenfalls.
75 Motivwagen, Tanzgarden, Funkenmariechen und Musikkapellen werden auf dem Weg von der Johanniskirche über die Johannisstraße, Neumarkt, Wittekindstraße, Möserstraße, Kleine Domsfreiheit bis hin zum Domhof die Zuschauer unterhalten.
Über den Domhof geht es dann zum Markt, wo seine Tollität Peter I. vom Karnevalsverein KG Accordium traditionell den Schlüssel des Rathauses von Oberbürgermeister Boris Pistorius übernimmt.
Für die kleinen Clowns und Piraten, Hexen und Prinzessinnen gibt es wie immer eine bunte Auswahl an Leckereien. Der Bürgerausschuss Osnabrücker Karneval (BOK) kündigt an, dass er für den diesjährigen Umzug wieder reichlich " Kamelle" geordert hat.
Das NDR-Fernsehen überträgt wieder live von 11.30 Uhr bis 13 Uhr das närrische Treiben aus Osnabrück. Ludger Abeln und Britta von Lucke kommentieren.
Wegen des Karnevalsumzugs kommt es im gesamten Innenstadtbereich zu Behinderungen im Busverkehr. Der Neumarkt wird von 9 bis ca. 15 Uhr, die Hasestraße von 9 bis etwa 22 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die betroffenen Linien werden während der Sperrung in beiden Richtungen umgeleitet:
Linien 11, 12, 13, R11 und S10: von der Natruper Straße über Hasetorwall - Hasetor - Berliner Platz, links zur Haltestelle Berliner Platz. Von Schinkel/ Gretesch am Berliner Platz rechts, weiter über Hasetor - Hasetorwall - Rißmüllerplatz.
Linie 21: über Iburger Straße - Rosenplatz - Petersburger Wall - Hauptbahnhof - Goethering - Berliner Platz - Hasetor - Heger-Tor-Wall - Martinistraße.
Linien 31, 32, 33, R 33 und X 150: von der Lotter Straße über Natruper-Tor-Wall - Rissmüllerplatz - Hasetor - Berliner Platz und Hauptbahnhof - Berliner Platz - Nonnenpfad. Vom Nonnenpfad über Berliner Platz - Hauptbahnhof - Berliner Platz - Rißmüllerplatz - Natruper-Tor-Wall - Lotter Straße.
Linien 41 und 541: über Meller Straße - Rosenplatz - Kommenderiestraße - Johannistorwall - Osnabrückhalle - Heger Tor - Hasetor.
Linien 51 und 52: über Schlosswall - Osnabrückhalle - Heger Tor - Hasetor.
Linie 53: über Rosenplatz - Kommenderiestraße - Johannistorwall - OsnabrückHalle - Heger Tor - Hasetor.
Linien 61, 62, 460 - 469: über Petersburger Wall - Konrad-Adenauer-Ring - Hauptbahnhof.
Linien 71, 72, 471, 472 und 473: von der Sutthauser Straße über Rosenplatz - Johannisstraße - Petersburger Wall - Konrad-Adenauer-Ring - Berliner Platz. Linien 81, 82, 581, 582, 583, 584, X 585, 586 und X 610: vom Hasetor über Berliner Platz - Stresemannplatz - Hauptbahnhof.
Linien 91, 92, 491 und 493: vom Hauptbahnhof über Berliner Platz - Hasetor - Heger-Tor-Wall - Martinistraße. Eine Ersatzhaltestelle ist auswärts vor der Polizeidirektion, einwärts in Höhe Katharinenstraße eingerichtet.
Der Stadtteilbus fährt nur bis zum Rosenplatz. Eine Wendemöglichkeit ist eingerichtet über Kommenderiestraße - Johannistorwall - Johannisstraße - Iburger Straße.
Die Nordwestbahn bietet am Ossensamstag mehr Triebwagen auf dem Haller Willem (Bielefeld-Osnabrück) an. Bis in den Abend hinein wird das Platzangebot erweitert.
Weitere Infos im Internet unter www.ossensamstag.de.
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste