User Online: 1 | Timeout: 04:28Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Neue Kohle für den Musikexpress
Zwischenüberschrift:
Osnabrücker Künstlerin will an Rekord-Wandbild in der Wüste weiterarbeiten und sucht Spender
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:

Freut s ich a uf d en z weiten T eil d es " Musikexpresses": Künstlerin A ngelika W alter m it d er S kizze f ür d en z weiten T eil d es G emäldes. F oto: Stefanie H iekmann
O snabrück. E ifrige S paziergänger u nd R adfahrer w issen s ofort, um w elchen S tadtteil O snabrücks e s s ich h ier h andelt: Seit f ast 2 5 J ahren h at e r e in e benso f arben-, wie l ebensfrohes W ahrzeichen, über d as t äglich t onnenschwere Z üge d onnern. G emeint i st d er S tadtteil W üste, der s eit 1 986 i m B esitz d es 9 0 M eter l angen " Musikexpresses" ist. N ach m ehrjähriger P ause s oll d ieser n un i m n ächsten S ommer w ieder F ahrt a ufnehmen. D afür s ucht d ie O snabrücker K ünstlerin A ngelika W alter j etzt g roßzügige S pender.
V on S tefanie H iekmann - Er g ilt a ls d as l ängste W andbild D eutschlands, vielleicht s ogar E uropas, das v on e iner e inzigen K ünstlerhand e rstellt w orden i st: Der v on A ngelika W alter g eschaffene " Musikexpress" ist v on d er E isenbahnbrücke a n d er L imberger S traße n icht m ehr w egzudenken. I m S ommer 1 986 h at d ie f reischaffende K ünstlerin d en F antasiezug a n d ie g raue B etonwand g ebracht. M it d en J ahren h at e r s ich i n d en H erzen d er A nwohner, Spaziergänger u nd K unstliebhaber v erewigt. N ur G raffitisprayer m einten e s n icht i mmer g ut m it d em W erk u nd z erstörten e s t eilweise s o s tark, dass e s m ehrmals r estauriert w erden m usste. V iele v erschiedene S pender, insbesondere a ber d er B ürgerverein " Wüste", haben e s d amals e rmöglicht, dass A ngelika W alter d em M usikexpress 1 994 u nd 2 004 w ieder e in f arbenfrohes G ewand g eben k onnte.
D ennoch i st d as K unstwerk f ür d ie O snabrückerin n och n icht b eendet: Denn a uch d ie g egenüberliegende S eite d er B rücke s oll n och T eil d es " Musikexpress" werden. " Die I dee s tand s chon v on A nfang a n", sagt A ngelika W alter. N ur a m n ötigen G eld h at e s b islang g efehlt. " Sonst h ätte i ch m it d er z weiten S eite s chon v iele e her a ngefangen."
Sogar d as K onzept u nd d ie S kizzen s tehen s chon b ereit. W ährend d ie e rste H älfte d es M usik e xpresses d ie A ußenansicht a uf d en i nstrumentalen Z ug z eigt, soll d ie g egenüberliegende S eite d ie I nnenansicht p räsentieren: Man s chaut a us d en e inzelnen W aggons h eraus u nd s ieht d urch j edes F enster e inen a nderen Z ustand d er N atur. Z wölf F enster s ollen e s i nsgesamt w erden, sagt A ngelika W alter. " Für j eden M onat e ins."
Dass s ie d iese I nnenansicht m öglicherweise s chon i m S ommer 2 011 i n A ngriff n ehmen k ann, hat d ie O snabrückerin a uch i hrer T ochter E lena ( 18) zu v erdanken. D enn s ie h at i hre M utter a uf e ine n euartige I nternetplattform a ufmerksam g emacht, auf d er K ünstler, Musiker, Schriftsteller o der a ndere k reativ s chaffende M enschen i hre P rojekte v orstellen u nd d ie d afür n otwendigen S penden s ammeln k önnen. K onkret h andelt e s s ich d abei u m d ie S eite w ww.startnext.de.
S eit e in p aar W ochen h at A ngelika W alter d ie P rojektbeschreibung f ür d ie z weite H älfte d es " Musikexpresses" hier v eröffentlicht. M enschen, die d ie A ktion " Neue K ohle f ür d en M usikexpress" unterstützen m öchten, können a b s ofort o nline d aran t eilnehmen.
A ngelika W alter p lant, die z weite H älfte d es M usikexpresses n icht a uf e inmal, sondern ü ber m ehrere J ahre z u e rstellen. H intergrund s ind d ie E rfahrungen a us d en v ergangenen J ahren ( 1986, 1994, 2004). " Ich h abe i mmer i m S ommer g earbeitet, und d ie B rücke h at s ich n ach u nd n ach z u e inem g roßen K ultur- und S tadtteiltreff e ntwickelt", berichtet s ie. S chulklassen s ind g ekommen, wenn s ie m it P alette u nd P insel u nter d er B rücke s tand, haben i hr z ugesehen, sie b efragt o der s ich i nspirieren l assen. " Es h at s ich i mmer m ehr e ine s oziale K omponente e ntwickelt", sagt A ngelika W alter. D ie B rücke s ei i n d en S ommermonaten z u e inem T reffpunkt g eworden, der M enschen v erbunden h abe.
" Das w ar e ine u nglaublich s chöne E rfahrung, die m ich b is h eute n icht l oslässt", sagt A ngelika W alter. U nd g enau d eshalb m öchte s ie d ie " Lücke" schließen u nd e rneut e inen S ommer-K ultur-T reff u nter d er B rücke r ealisieren. " Ich h abe m ir v orgenommen i mmer i n d en S ommermonaten a n d em z weiten B ild z u a rbeiten", sagt d ie K ünstlerin. D as h abe n icht n ur d en V orteil, dass d er b esagte T reffpunkt w ieder z um L eben e rweckt w erden k ann - auch d ie F inanzierung s ei s o l eichter z u t ragen, da s ie i n v ier o der m ehr T eilen e rfolgt.
I nsgesamt k alkuliert A ngelika W alter, dass e s 2 5 0 00 b is 3 0 0 00 E uro k osten w ird, die z weite S eite v ollständig n eu z u g estalten. K ostenintensiv s ei d abei a uch d ie V orarbeit, die e rfolgen m uss, bevor s ie ü berhaupt m it d em e igentlichen G emälde l oslegen k ann. D enn G raffitisprayer h aben s ich i n d en l etzten 2 5 J ahren i ntensiv a n d er z weiten W and v erewigt, zudem i st d as M aterial e infach i n d ie J ahre g ekommen u nd m uss r estauriert w erden.
F ür d as e rste V iertel d er z weiten S eite, das A ngelika W alter g ern i n d iesem S ommer g estalten w ürde, sind a uf s tartnext.de 7 500 E uro a ngesetzt. W er d ie K ünstlerin i n i hrem V orhaben u nterstützt, geht n icht m it l eeren H änden a us. D enn z um C rowdfunding-P rinzip g ehört a uch, dass d ie S pender e in D ankeschön e rhalten. A ngelika W alter b edankt s ich f ür 2 0 E uro-S penden m it e inem A 3-D ruck d er L okomotive d es e rsten G emäldes. F ür S penden a b 5 0 E uro g ibt e s e inen M usikexpress-K alender, der M otive d er b estehenden B rückenseite e nthält. F ür S penden a b 1 000 E uro v erewigt d ie K ünstlerin d as F irmenlogo a uf d em n euen B ild. A b 2 500 E uro e nthält d er S pender e inen T eil d es O riginalentwurfs d er O snabrücker K ünstlerin.
I nformationen e rteilt A ngelika W alter u nter 0 5 4 1/ 8 2 5 1 5. S pendenportal z ur U nterstützung d es " Musikexpresses": www.startnext.de »

Crowdfunding
D ie I nternetseite s tartnext.de g ehört z u s ogenannten " Crowdfunding-P lattformen" . Der N ame k ommt a us d em E nglischen u nd s etzt s ich a us d en b eiden W örtern " crowd" (Menschenmenge) und " funding" (Finanzierung) zusammen. G emeint i st d ie F inanzierung v on A ktionen u nd P rojekten ü ber I nternetplattformen, die M enschen i n a ller W elt, eben g roße M enschenmengen, erreichen.
W er a uf s tartnext.de e in P rojekt s ieht, das e r g ern f inanziell u nterstützen m öchte, überweist d ie g ewünschte S pendensumme a uf e in T reuhandkonto . Wenn b is z u e inem f estgesetzten T ermin d ie f ür d ie P rojektumsetzung e rforderliche S umme z usammengekommen i st, wird d em K ünstler d ie S umme d afür z ur V erfügung g estellt. F ehlt j edoch G eld, sodass d ie P rojektumsetzung n icht z ustande k ommen k ann, bekommen d ie S pender i hr G eld v om T reuhandkonto z urück. h iek

Autor:
Stefanie Hiekmann


Anfang der Liste Ende der Liste