User Online: 1 | Timeout: 18:59Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Heiligabend mit Kamelen und Elefanten
Zwischenüberschrift:
Zoo verkürzt Warten auf Bescherung mit freiem Eintritt - Kinder beschenken Tiere
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Dem Weihnachtskamel macht das Winterwetter offensichtlich nichts aus. Und an Heiligabend gibt' s zu den Schneeflocken noch viele Leckereien von Kindern, die auf die Bescherung warten. Foto: Zoo Osnabrück
pm Osnabrück. Heiligabend ist für Kinder der längste Tag des Jahres. Unendlich lang ziehen sich die Stunden bis zur ersehnten Bescherung hin. Der Zoo Osnabrück hat dagegen ein Rezept, sodass die Wartezeit wie im Fluge vergeht. Das besondere Geschenk des Zoos: Kinder haben an diesem Tag freien Eintritt.
Bevor die eigenen Geschenke zu Hause unter dem Weihnachtsbaum ausgepackt werden, dürfen Kinder unter fachkundiger Anleitung die Tiere beschenken. Da für jedes Tier das schönste Geschenk ein Leckerbissen ist, handelt es sich bei den Gaben im Zoo um Futter. Von 10.30 bis 11.30 Uhr packen die Kinder gemeinsam mit den Tierpflegern und Zoopädagogen die Leckereien am Wirtschaftshof des Zoos ein. Ab 13 Uhr können die Kinder beobachten, wie die Schimpansen sich auf ihre Geschenke stürzen, die Kapuzineraffen Nüsse knacken und die Elefanten ihre Pakete auspacken. Genaue Informationen zu den Treffpunkten und Uhrzeiten erteilen die Zoopädagogen am Wirtschaftshof.
Parallel finden zusätzliche Fütterungen und eine Führung durch Takamanda statt. Die genauen Zeiten und Orte erfahren die Besucher an der Zookasse. Eine weitere Überraschung gibt es um 11.30 Uhr am Löwenforum: Frank und seine Freunde präsentieren ihre Weihnachtsshow. Der Zoo ist darüber hinaus auch an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr geöffnet.
Heiligabend im Zoo: 10 Uhr, Kinder füttern Karpfen, Kinder füttern Ziegen; 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, Weihnachtsgeschenke einpacken am Wirtschaftshof des Zoos; 10.40 Uhr, Fütterung der Otter, Fütterung der Pinguine/ Seehunde; 11 Uhr Fütterung der Seelöwen; 11.30 UhrLeckereien für die Nasenbären und Kapuzineraffen; 11.30 Uhr " Frank und seine Freunde" beim Löwenforum; 12 UhrKurzführung durch Takamanda; 13 Uhr, Bescherung bei Löwen, Orang-Utans und Wölfen; 13.30 Uhr, Bescherung bei Elefanten, Sandkatzen und Schimpansen
Öffnungszeiten an den Feiertagen: Heiligabend, 9 bis 14 Uhr; 1. Weihnachtsfeiertag, 9 bis 17 Uhr; 2. Weihnachtsfeiertag, 9 bis 17 Uhr; Silvester, 9 bis 14 Uhr; Neujahr, 9 bis 17 Uhr
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste