User Online: 2 | Timeout: 02:19Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Nur mit gültiger Karte gibt es eine Rolle
Zwischenüberschrift:
Verteilung der Abholkarten für gelbe Säcke läuft an
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
pm Osnabrück. Seit dieser Woche läuft die Verteilung der Abholkarten für Gelbe Säcke und wird in der nächsten Woche abgeschlossen sein. Anhand der Erfahrungen in diesem Jahr werden Bögen mit jeweils sechs Abholkarten für das Jahr 2011 verteilt. Über einen Verteildienst erhält jede Haushaltung im Stadtgebiet einen Kartensatz.
Es ist also bei der Leerung der Briefkästen besondere Aufmerksamkeit gefordert, damit die Abholkarten nicht versehentlich mit Prospekten und Ähnlichem im Altpapier landen. Die Karten können bei mehr als 50 über das gesamte Stadtgebiet verteilten Verteilstellen eingelöst werden. Ein Verzeichnis der Verteilstellen ist im Abfuhrkalender 2011 des Osnabrücker Servicebetriebs sowie auf dessen Internetseite zu finden.
Um dem Missbrauch der Müllsäcke vorzubeugen, gibt es eine Rolle mit den Gelben Säcken ausschließlich gegen Vorlage einer gültigen Abholkarte. Eine Rolle enthält dreizehn Säcke.
Die Säcke erfüllen die geforderte Reißfestigkeit für die Erfassung und Sammlung. Aus Gründen der Ressourcenschonung wurde ein hochwertigerer Kunststoff eingesetzt als jener, dessen Verwendung bei gleicher Reißfestigkeit das Fertigen von dickwandigen Säcken notwendig macht.
In die Säcke gehören leere Verkaufsverpackungen für den privaten Endverbraucher wie Milchkartons, Joghurtbecher und - deckel, Arzneimittelblister, Bonbontüten, Shampoo- und Spülmittelflaschen, leere Spraydosen aus der Körperpflege, Konservendosen und andere. Es gehören alle Verkaufsverpackungen mit Ausnahme von Glas und Papier in den gelben Sack. Seit einiger Zeit werden Verkaufsverpackungen auch ohne den Grünen Punkt in den Handel gebracht; diese Verpackungen gehören ebenfalls in den gelben Sack.
Als Anlaufstelle für Störungsmeldungen, Anregungen und Kartenbestellungen gibt es die für den Anrufer kostenlose Hotline 08 00/ 5 88 97 14. Der Betrieb der OAG ist über die kostenpflichtige Telefonnummer 05 41/ 60 91 50 zu erreichen.
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste