User Online: 2 | Timeout: 17:00Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Dämmung als Versicherung gegen steigende Energiepreise
Zwischenüberschrift:
Klimaschutzaktivitäten der Stadt bei Umweltstiftung vorgestellt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
mlb Osnabrück. Zwölf Projekte hat Andreas Winterkämper auf dem Zettel. Zwölf Projekte für den Klimaschutz. Alle hat der Klimaschutzmanager der Stadt Osnabrück seit seinem Amtsantritt im Oktober 2009 initiiert. Ein paar Dinge konnte er bereits umsetzen. Das meiste aber ist noch in der Planung oder in der Startphase, wie er jetzt bei einem Vortrag in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt erläuterte.
Eines davon läuft unter der Überschrift " Energiesparmanager für finanziell schwache Haushalte", das auch in anderen Städten durch die Caritas initiiert wurde. In dem Projekt werden Langzeitarbeitslose als Energieberater geschult. Sie stehen Hartz-IV-Empfängern, Rentnern mit geringem Einkommen oder Wohngeldempfängern zur Seite, die Rat suchen. Der Energieberater gibt ihnen Tipps und baut in ihren Wohnungen Energiesparlampen und ausschaltbare Steckerleisten ein. " Damit ist eine Einsparung von rund 100 Euro Stromkosten pro Jahr möglich", erläutert Winterkämper das Projekt, das bis Ende 2011 vom Bundesumweltministerium finanziert wird. Danach, so der Plan, sollen Energie-Anbieter die Finanzierung übernehmen.
In Planung ist zudem ein Projekt zur Quartiersentwicklung der Britenhäuser am Sonnenhügel. " Wir sind gerade dabei, das Gebiet abzugrenzen", sagt der Klimamanager. Die Anwohner sollen beraten werden, wie sie ihre Häuser dämmen können. " Das ist wie eine Versicherung gegen steigende Energiepreise."
Möglich ist, dass die Stadt mit dem Projekt an dem Wettbewerb " Klima kommunal 2010" teilnimmt. Beraten werden nur die Anwohner im vorgegebenen Gebiet. " An Vorträgen und anderen Veranstaltungen können auch Bürger anderer Stadtteile teilnehmen", erklärt Winterkämper.
Ein weiteres Projekt, das in Planung ist, ist ein vierwöchiges Probe-Abo für Busse, das die Stadtwerke Neubürgern kostenlos zur Verfügung stellen möchten, um sie dauerhaft als Kunden zu gewinnen. Es soll ab Dezember dieses Jahres umgesetzt werden.
Wichtig ist Winterkämper vor allem eins: " Für den Klimaschutz kann jeder tätig werden." Dafür hat er sich das Leitbild " Gemeinsam handeln" überlegt, mit dem er alle Osnabrücker erreichen will. Sein Vortrag war Teil einer Reihe zur Ausstellung " Klimawerkstatt - Umweltexperimente für Zukunftsforscher", die bis Juli 2011 im Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2, gezeigt wird. Geöffnet ist sie montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 13 Uhr.
Mehr im Internet: www.klimawerkstatt.net »

Autor:
mlb


Anfang der Liste Ende der Liste