User Online: 2 | Timeout: 10:39Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Heimliche Bewohner in der Tropenhalle
Zwischenüberschrift:
Nilflughunde fliegen dank Echolot gewandt um die Zoo-Besucher herum
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Dicht zusammengedrängt fühlen sich die Nilflughunde im Osnabrücker Zoo besonders wohl. Mit einer Flügelspannweite von bis zu 60 Zentimetern suchen sie in der Dämmerung nach vegetarischen Leckerbissen. Foto: Michael Hehmann
Osnabrück. Eine neue Tierart ist seit einer Woche in der Tropenhalle des Osnabrücker Zoos heimisch: Nilflughunde. Diese ungewöhnlichen Vertreter der Ordnung Fledertiere sind allerdings nur schwer zu beobachten.
Tagsüber hängen sie unbeweglich und zusammengedrängt unter der Decke. Erst in der Dämmerung begeben sie sich auf Erkundungsflüge und suchen nach vegetarischen Leckerbissen. Dabei bevorzugen sie reife Früchte und saftiges Obst.
Im Zoo mögen sie am liebsten Dosenpfirsiche und dicken zuckrigen Himbeersirup. Wenn nun die Tage kürzer werden, sind die fledermausartigen Tiere am Morgen und am frühen Abend häufiger zu sehen. Besonders spannend ist es zu beobachten, wie gewandt und ohne anzustoßen die pelzigen Flattertiere durch die dichte Pflanzung und um die Besucher herummanövrieren. Sie orientieren sich im Dunkeln mittels Echolot wie ihre nahen Verwandten, die Fledermäuse.
Nilflughunde wiegen etwa 150 Gramm, haben eine Flügelspannweite von bis zu 60 Zentimetern und einen behaarten Kopf wie ein kleiner Fuchs.
Sie werden etwa mit einem Jahr geschlechtsreif, und ihre Trächtigkeit dauert ungefähr 105 Tage. Mit Vampiren haben Flughunde übrigens trotz ihres ähnlichen Aussehens nichts zu tun. Sie sind reine Vegetarier, sind allerdings, genau wie ihre literarischen Vettern, " bis( s) zum Morgengrauen" aktiv.



Anfang der Liste Ende der Liste