User Online: 4 | Timeout: 16:06Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Spender können Mut machen
Zwischenüberschrift:
Der Baumpflanzer Burghard Krause
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
fhv Osnabrück. Im nächsten Jahr im April wird das neue Christliche Kinderhospital (CKO) in Osnabrück bezogen. Ein gemeinsames ökumenisches Kinderhospital, in dem künftig die Kinder- und Jugendmedizin des Marienhospitals und des Kinderhospitals zusammengefasst werden.
Der gemeinnützige Förderverein Gecko will das Projekt mit mindestens einer Million Euro unterstützen ? unter anderem durch einen Spenderwald, der im Heger Holz gepflanzt wird. Superintendent Dr. Burghard Krause hat sich schon beteiligt, als" Mutmacher", wie er sagt.
Bäume zu pflanzen setzt ein Zeichen der Zuversicht: für Kinder, Enkelkinder oder für die Zukunft unserer Gesellschaft. Deshalb lädt der Förderverein Gecko alle Sponsoren der Spenderwald-Aktion ein, in diesem Herbst einen oder auch mehrere Bäume zu pflanzen. Mit dabei ist die Heger Laischaft, die ein Grundstück an der Sedanstraße/ Am Barenteich für die Aufforstung zur Verfügung stellt. Erwartet wird dabei von den Spendern ein Sponsoringbetrag von (mindestens) 100 Euro pro Baum; der Reinertrag ist für die Ausstattung des neuen Christlichen Kinderhospitals Osnabrück bestimmt.
Für Kinder ist ein Krankenhaus bedrohlich - vieles können sie nicht einschätzen, einschließlich einer möglichen Operation." Weniger Angst, viel Mut und Vertrauen in Ärzte und Pflegekräfte - das sind wichtige Faktoren für den Heilungserfolg", sagt dazu Landessuperintendent Dr. Burghard Krause, der als" Mut-Spender" schon mal einen Zukunftsbaum gepflanzt hat:" Das christliche Kinderhospital Osnabrück hat einen ganzheitlichen Ansatz - gemäß dem christlichen Menschenbild. Ich wünsche dem Hospital, dass es gelingt, die Kinderängste so weit wie möglich abzubauen."
Am 14. November soll ein Spenderwald-Aktionstag auf dem 5000 Quadratmeter großen Grundstück am Heger Holz stattfinden. Die Sponsoren können dann ihre eigene Buche oder Roteiche pflanzen, damit so ein neuer Mischwald entsteht.
Überweisungen auf das Konto Gecko e. V, Sparkasse Osnabrück, Nr. 252 502 (BLZ 265 501 05), Stichwort Spenderwald. Oder auch im Internet unter www.gecko-ev.de »; Spendenbescheinigungen gibt es per Mail über uwegoebel@ steu-dat.de.

Autor:
fhv


Anfang der Liste Ende der Liste