User Online: 1 | Timeout: 05:58Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Nicht mehr als Industriegebiet
Zwischenüberschrift:
Bebauungsplan Hansastraße
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
hmd Osnabrück. Eine reine Industrieansiedlung ist nach den derzeitigen Bebauungsplänen in einem Bereich zwischen Hansastraße und Mühleneschweg möglich. Dies möchte die Stadt nun ändern. In einem beschleunigten Verfahren plant sie die Änderung zu einem Gewerbegebiet.
Der Bebauungsplan läuft unter dem Namen Römereschstraße. Hier wolle die Stadt " auf gar keinen Fall" ein Industriegebiet, sagt Wolfgang Griesert. Der Stadtrat verweist dabei auf die Flächen der nahe gelegenen ehemaligen Winkelhausenkaserne. Dieser Bereich solle städtebaulich aufgewertet und zu einem Dienstleistungsstandort ausgebaut werden. Auch aus diesem Grund sei ein Industriegebiet mit den weitergehenden Bestimmungen bei Lärm und Emissionen unpassend.
Einen weiteren Grund für die Änderung des Bebauungsplans nennt Fachbereichsleiter Franz Schürings. Schließlich gebe es eine Wohnbebauung an der Bramscher Straße, wozu kaum ein Industriegebiet in unmittelbarer Nähe passe. Ein Gewerbegebiet sei mit deutlich strengeren Auflagen verbunden.
Durch das beschleunigte Verfahren wird auf eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung verzichtet. Dementsprechend legt die Stadt auch noch kein umfassendes Konzept vor, sondern informiert zunächst lediglich über die allgemeinen Planungsabsichten. So sei auch denkbar, dass nicht die gesamte Fläche, sondern vornehmlich der Bereich an der Hansastraße in ein Gewerbegebiet umgewandelt würde.
Die Unterlagen für den Bebauungsplan Nr. 135 " Römereschstraße" sind vom 14. September bis 14. Oktober im Fachbereich Städtebau (Dominikanerkloster, Hasemauer 1) oder unter www.osnabrueck.de » einzusehen.

Autor:
hmd


Anfang der Liste Ende der Liste