User Online: 1 | Timeout: 18:18Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Kein Komplott
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Gestern meldete sich eine Leserin bei Till, um sich über den Wetterbericht eines sonst sehr geschätzten Radiosenders zu beschweren. Gleich zwei Tage in Folge hörte die Dame, dass der Himmel über Osnabrück " bewölkt" oder gar " stark bewölkt" sei. Noch während der Sendung blickte sie nach draußen - und sah ein absolut wolkenloses Firmament. Wer könnte einen Grund haben, Osnabrück in ein so schlechtes Licht zu setzen?, wollte sie von Till wissen. Gibt es gar eine meteorologische Verschwörung gegen die Hasestadt? Till rief sofort beim Sender an und erkundigte sich. Man verwies ihn an Jörg Kachelmanns Firma Meteomedia mit Sitz in der Schweiz - von dort werden die Wetterdaten für Osnabrück bezogen. Und die seien für die fraglichen Tage völlig korrekt übermittelt worden, bekräftigte eine Sprecherin des Dienstleisters: Anhand eines " hoch komplizierten Zusammenspiels" aus Radar- und Satellitenbildern sowie der in Osnabrück stationierten Wetterstation lasse sich auch im Nachhinein noch beweisen, dass der Himmel über der Hasestadt zur fraglichen Zeit tatsächlich bewölkt war. Dass die Leserin ein anderes Bild vor Augen hatte, habe wahrscheinlich daran gelegen, dass sie nicht in Osnabrück, sondern in Hasbergen in den Himmel geschaut habe. " Mikroklimatische Unterschiede" könnten durchaus dazu führen, dass der Himmel schon wenige Kilometer von der Wetterstation entfernt ganz anders aussehe. Till ist nun doppelt beruhigt: Die meteorologische Verschwörung gibt es nicht. Und Kachelmanns Firma funktioniert tadellos - auch ohne ihn.
E-Mail: till@ neue-oz.de
Autor:
Till


Anfang der Liste Ende der Liste