User Online: 1 | Timeout: 15:54Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Unter dem Schutz der Engel
Zwischenüberschrift:
Interreligiöse Abschlussfeier in Eversburg
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Seit sieben Jahren gibt es an der Grundschule Eversburg nicht nur christlichen Religionsunterricht, sondern auch Islamunterricht. Jetzt lud die Schule ihre Viertklässler erstmals zu einer interreligiösen Abschlussfeier ein.
Überall sind Engel: An der Kopfseite der Turnhalle und auch an den Kästen am Rand sind Gemälde der Himmelswesen angebracht, die Schüler liebevoll gepinselt haben. Und mit dem großen bunten Blumenstrauß wirkt der Raum tatsächlich ein wenig feierlich.
" Wir haben bewusst einen neutralen Ort gewählt", erklärt Rita Frerich, die Schulleiterin der Grundschule Eversburg. Bislang gab es im jährlichen Wechsel für die Viertklässler eine Abschlussfeier in der katholischen Liebfrauengemeinde und in der evangelischen Michaeliskirche. " Für unsere muslimischen Kinder war das schade", sagt Frerich.
So musste eine gemeinsame Feier her - die natürlich gemeinsam geplant wurde. " Das ging über das Forum Kirche und Schule", erläutert Rita Frerich. Bei der Planung saßen nicht nur die christlichen Religionslehrerinnen mit im Boot, sondern auch ihre muslimische Kollegin. Zudem waren der evangelische Pastor Hans Hartmann, sein katholischer Kollege Zbigniew Kadziela und Imam Kuddissi Uysal von der Ditib-Gemeinde mit dabei. Und natürlich waren auch Schüler in die Organisation und Umsetzung der Feier eingebunden.
Mit ihrer Hilfe tragen die drei Geistlichen und die Lehrer die Geschichte von Jakob vor, die nicht nur in der Bibel, sondern auch im Koran zu finden ist. Zuversicht steht im Mittelpunkt der Geschichte um Jakob, der sein Zuhause verlassen musste. Genauer gesagt geht es um die Zuversicht, dass Gott, egal was den Kindern passiert, immer an ihrer Seite ist und sie in ihrem Weg unterstützt: " Ich war da, ich bin da und ich werde auch in Zukunft bei dir sein", heißt es in dem Beitrag, der die Viertklässler in ihr Leben nach der Grundschule begleiten soll.
Auch in den Liedern geht es ums Mutmachen und um Schutz. Aber es geht auch darum, dass zusammen ein Fest gefeiert wird. Und so stehen am Ende alle Gäste auf, um das " Vaterunser" zu sprechen und mit dem Imam um göttlichen Segen zu bitten.
Autor:
mlb


Anfang der Liste Ende der Liste