User Online: 1 | Timeout: 12:56Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Tiefgarage wird bis zum Herbst saniert
Zwischenüberschrift:
OPG investiert 4,5 Millionen Euro – Geschäftsleute machen sich Sorgen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Tiefgarage unter dem Nikolaizentrum in der Osnabrücker Innenstadt ist in die Jahre gekommen. Eine Grundsanierung ist dringend erforderlich, die Bauarbeiten haben begonnen und werden noch bis in den Herbst andauern. Im Sommer wird das Parkhaus zeitweise ganz geschlossen.
Nach der Tiefgarage am Ledenhof vor drei Jahren und dem Parkhaus am Kollegienwall vor zwei Jahren ist es das dritte große Sanierungsvorhaben, das die OPG (Osnabrücker Parkstätten-Betriebsgesellschaft mbH) in Angriff nimmt. 4, 5 Millionen Euro sollen investiert werden, um die vier Parkebenen mit insgesamt 500 Stellplätzen wieder auf Vordermann zu bringen. Die Nikolaigarage wurde im November 1982 eröffnet, das darüber errichtete Zentrum drei Jahre später.
In zwei der drei Untergeschosse haben die Bauarbeiter jetzt damit begonnen, Bauteile auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen. Insbesondere an den Bodenbelägen hat der Zahn der Zeit genagt. Sie müssen wohl komplett erneuert werden. Wände und Decken sind zum Teil feucht. Auch hier gibt es erheblichen Sanierungsbedarf. Ein Ziel ist es, mehr Helligkeit in die Tiefparkebenen zu bekommen, die Parkfreundlichkeit nach dem Vorbild der übrigen OPG-Garage zu erhöhen.
Das Nikolaizentrum war bereits im vorigen Jahr Baustelle. Flächen wurden aufwendig abgedichtet, um zu verhindern, dass künftig Oberflächenwasser in den unterirdischen Bau sickert.
Die Arbeiten in der Tiefgarage sollen rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft abgeschlossen sein, teilt OPG-Geschäftsführer Ingo Hoppe mit also im September oder Oktober. Wenn das Erdgeschoss mit den Zufahrten an der Reihe ist, müsse die Tiefgarage im Sommer für sechs bis acht Wochen ganz geschlossen werden.
Einzelhändler und Gastronomen im Nikolaizentrum machen sich Sorgen um ihr Geschäft. Sie fürchten, dass die Laufkundschaft während der Parkhausschließung ausbleibt und die Umsätze dann noch weiter zurückgehen. Einige Mieter fühlen sich schlecht informiert. " Wir wissen um die Not des Einzelhandels", sagt dazu OPG-Chef Hoppe. Unter anderem über die Eigentümerversammlungen sei die Grundsanierung seit Langem kommuniziert worden.

Bildtext: Noch eine Großbaustelle in der Innenstadt: Die Grundsanierung der Nikolaigarage hat begonnen. Foto: Michael Hehmann
Autor:
jan


Anfang der Liste Ende der Liste