User Online: 1 | Timeout: 09:05Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Brachland wird zum Abenteuerland
Zwischenüberschrift:
Niedrigseilgarten verlockt zu mehr Bewegung in der Kita St. Maria Rosenkranz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Ein ganz besonderes Spielgerät erwartet seit Samstagabend die Kinder der Kindertagesstätte St. Maria Rosenkranz im Schinkel.
nasl Osnabrück. Dank zahlreicher helfender Eltern und fachmännischer Unterstützung aus der Natur- und Abenteuerschule Bergisch Gladbach konnte binnen eines Tages ein Niedrigseilgarten aufgebaut werden, der den Kindern ganz neue Bewegungsarten vermitteln soll.
Die etwa 30 Quadratmeter große Fläche im Außenbereich der Kindertagesstätte lag vorher brach: " Wir wollten da schon länger etwas aufbauen, das den Kindern noch andere Formen der Bewegung ermöglicht, da war der Niedrigseilgarten für uns eine sehr sinnvolle Idee", so Rita Sander, Leiterin der Kita St. Maria Rosenkranz.
Drei unterschiedliche Seilwege jeder davon etwa fünf Meter lang und maximal einen Meter über dem Boden hängend gilt es nun für die kleinen Abenteurer zu erkunden und zu überwinden. Ein Stelzenpfad, der auf einen kleinen Hügel führt, dient als Ein- und Ausgang.
Zudem wurde rund um den Seilgarten eine neue Bepflanzung mit heimischen Gehölzen angelegt, die Beeren trägt und Schmetterlinge und Insekten anlockt. Das bietet neue Möglichkeiten, den Kindern Pflanzen und Tiere spielerisch näherzu- bringen.
" Das hier hat einen ganz hohen sozialen Stellenwert, da hier gemeinschaftlich Geschick und Motorik auf die Probe gestellt werden und die Selbstsicherheit der Kinder gestärkt wird, wenn sie die Seilwege überwinden", lobte Sander den neuen Spielbereich.
Die Gesamtkosten des Projekts betragen etwa 11 000 Euro, von denen die Niedersächsische Bingostiftung für Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit 2000 Euro für die Bepflanzung beisteuert. Den Restbetrag teilen sich Förderverein und Kindergarten.

Bildtext: Eltern und Kinder fassten mit fachmännischer Unterstützung aus der Natur- und Abenteuerschule Bergisch Gladbach am Samstag kräftig an, um für die Kleinen in der Kindertagesstätte St. Maria Rosenkranz einen neuen Klettergarten zu bauen. Foto: Egmont Seiler
Autor:
nasl


Anfang der Liste Ende der Liste