User Online: 1 | Timeout: 01:01Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Windenergie und nur noch Elektroautos
Zwischenüberschrift:
Schüler machen sich ein Bild vom Klima: Wettbewerb der Volksbank mit über 1000 Beiträgen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Kindliche Kreativität kennt ja bekanntlich keine Grenzen. Dass da etwas Wahres dran ist, wurde beim 40. internationalen Jugendwettbewerb " jugend creativ" der Volks- und Raiffeisenbanken erneut unter Beweis gestellt. Dieses Mal lautete das Motto: " Mach dir ein Bild vom Klima!"
Und das taten allein im Einzugsgebiet der Volksbank Osnabrück eG 1021 Kinder der Klassenstufen eins bis neun. Die Oberstufen beteiligten sich in diesem Jahr nicht.
Die meisten der eingereichten Werke trafen die aktuelle Entwicklung der Klimapolitik sprichwörtlich mit dem Nagel auf den Kopf: Autos als Abgassünder wurden entweder direkt abgeschafft oder aber durch Elektrofahrzeuge ersetzt, Fahrräder dominierten den Verkehr, und vor allem wurde in den Bildern der Kinder auf alternative Energien wie Wind- und Wasserkraft gesetzt. Einige der Werke zeigten gar ein postmodernes Utopia, das selbstversorgend ohne industrielle Verschmutzung auskommt.
Die besten Werke der einzelnen Altersstufen wurden durch eine vierköpfige Jury, bestehend aus Osnabrücker Kunstlehrerinnen, ausgewählt. Ausschlaggebende Kriterien waren hierbei Gestaltung, eigene Idee und inwieweit das Thema richtig bearbeitet wurde.
Eigentlich waren nur Einzelbilder zulässig, doch bei dem Gemeinschaftswerk der Klasse 5H1 der Belmer Johannes-Vincke-Schule haben die Jurorinnen ein Auge zugedrückt. Für diese kreative Leistung lobte die Volksbank einen kleinen Sonderpreis aus. Alle Siegerbilder werden nun an die regionale Jury weitergeleitet und sind dann ab dem 22. April in der UFA-Filmpassage (Johannisstraße) in einer Ausstellung zu sehen. Als Siegesprämien winken den jungen Künstlern Sachpreise und Wertgutscheine.

Bildtext: Keine leichte Aufgabe für die Jury: Prämiert wurden Bilder der Grundschulen Belm, Pye und der Jellinghausschule in den Altersstufen 1./ 2. Klasse und 3./ 4. Klasse sowie der Johannes-Vincke-Schule in Belm und des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums Osnabrück in den Altersstufen 5./ 6. Klasse und 7. bis 9. Klasse. Foto: Klaus Lindemann
Autor:
nasl


Anfang der Liste Ende der Liste