User Online: 1 | Timeout: 10:27Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Interesse aus Lotte an Integrierter Gesamtschule
Zwischenüberschrift:
Rund 100 Besucher am ersten Infoabend
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Knapp 100 Eltern informierten sich jetzt im Schulzentrum Eversburg über die neue Integrierte Gesamtschule (IGS). Nach den Sommerferien soll es losgehen. Das Planungsteam stellte sich vor, und Rudolf Kleine-Huster, didaktischer Leiter der IGS Kronsberg in Hannover, erläuterte die für eine IGS wesentlichen Merkmale. Vor allem: " Bei uns sind alle Kinder willkommen." Das Planungsteam für Eversburg nutzt unter anderem die Erfahrungen der Kronsberger Pädagogen für seine eigene Vorbereitung.
Einige Fragen der interessierten Eltern konnten jetzt noch nicht beantwortet werden. Ob und wie viele Kinder aus dem Landkreis oder auch aus Lotte in Nordrhein-Westfalen aufgenommen werden können, werde derzeit geprüft, sagte Rita-Maria Rzyski, im Vorstand der Stadtverwaltung für Schulen verantwortlich. Mit 150 Kindern in fünf Klassen werde die IGS in Eversburg mit einem 5. Jahrgang starten, sagte Stefan Knoll, Leiter der Planungsgruppe. Ob darunter schon im ersten Jahr auch Kinder mit Förderbedarf sein werden, stehe nicht fest. Gespräche würden geführt. Wenn die Nachfrage die Plätze übersteigt, werde man wohl losen. Dabei werde die Gesamtverteilung der Schulempfehlungen in der Stadt berücksichtigt; die IGS soll das Spektrum an Gymnasiasten, Real- und Hauptschülern der Stadt widerspiegeln.
Die Planungsgruppe arbeitet weiter stramm am Konzept. Die Ergebnisse sollen im Schulzentrum Eversburg vorgestellt werden am 21. April und 4. Mai, jeweils 19.30 Uhr (Konzept), sowie am 30. April, 16 bis 18 Uhr (offene Tür).
Autor:
swa


Anfang der Liste Ende der Liste