User Online: 2 | Timeout: 04:04Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Unterricht im Museum: Messe präsentiert Möglichkeiten
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Nach den großen Erfolgen in den Jahren 2004 und 2006 findet am 26. Februar zum dritten Mal die Messe " Kultur trifft Schule" statt. Sie steht unter dem Motto " Jetzt einsteigen" und wird in der Zeit von 14 bis 18 Uhr im Haus der Jugend veranstaltet. Die Messe richtet sich an Lehrer allgemein- und berufsbildender Schulen sowie an Pädagogen in Kindertagesstätten und Horten in der Region Osnabrück.
An diesem Nachmittag werden sich Osnabrücker Museen, Kultureinrichtungen und Künstler mit ihren neuen Programmen und Kreativangeboten für Schulen und Kindertagesstätten präsentieren. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass das kreative Tun im Vordergrund steht. Die Besucher können also an vielen Mitmachaktionen teilnehmen und hautnah erleben, was es heißt, mit allen Sinnen zu lernen. Sie können beispielsweise am Stand des Museums Industriekultur funktionsfähige kleine Dampfboote bauen, mit der Musik- und Kunstschule Plakate drucken oder mit dem Tuchmachermuseum Bramsche Wolle färben, spinnen, filzen und weben.
Die Messe wird von der städtischen Koordinierungsstelle " Schule und Kultur" veranstaltet. Ziel ist es, den Pädagogen einen Anreiz zu geben, mit einer Schulklasse oder Kindergruppe einen der außerschulischen Lernorte zu besuchen.
Das Gesamtprogramm der Messe liegt in Form eines Faltblatts in allen Kultureinrichtungen der Stadt, im Rathaus, in der Tourismus-Information und der Bürgerberatung sowie im Kulturhaus am Heger Tor aus. Der Flyer kann auch unter www.osnabrueck.de » im Internet heruntergeladen werden.
Information und Anmeldung bei Marita Thöle,
Telefon: 05 41/ 323-23 95 (vormittags)


Anfang der Liste Ende der Liste