User Online: 1 | Timeout: 13:07Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Vorsicht: Fliegende Eisklumpen
Zwischenüberschrift:
Feuerwehr sperrt gefährliche Abschnitte der Fußgängerzone
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Nicht alles ist gut, was von oben kommt. In der Großen Straße musste gestern die Feuerwehr Straßenabschnitte absperren, um die Passanten vor herabfallenden Eiszapfen und gefrorenen Schneebrocken zu schützen. Die Stadt teilte gestern mit: " Bedauerlicherweise kam es bereits zu ersten Verletzungen von Fußgängern." Bei Temperaturen um null löste sich das Eis und krachte in der Fußgängerzone auf den Boden. An einigen Gebäuden rutschten die Brocken vom Dach wie von einer Rutschbahn und flogen in hohem Bogen bis weit in die Straßenmitte. Unter anderem am Jürgensort und am Nikolaiort leiteten die Geschäftsleute potenzielle Kunden mit Flatterband und Warnschildern in großem Bogen um ihre Schaufenster herum.
" Wegen der momentanen Temperaturen bilden sich an Gebäuden verstärkt Eiszapfen und Schneeüberhänge", warnt die Stadt. Hierdurch ergäben sich Gefährdungen für Passanten, die an den Häusern entlanggingen.
Der Fachbereich Bürger und Ordnung der Stadt Osnabrück weist aufgrund der akuten Gefahrenlage darauf hin, dass überhängender Schnee und Eiszapfen von den Gebäuden oder Bauwerken zu entfernen seien, wenn sie Menschen, Tiere oder Sachen gefährden könnten. Verantwortlich für die Beseitigung sind die Hauseigentümer.
Die Passanten sollten sich umsichtig und aufmerksam an den Gebäuden entlangbewegen und sich zur eigenen Sicherheit möglichst nicht unterhalb der Dachüberstände aufhalten.

Bildtext: Umleitung am Jürgensort: Vom Dach der Thalia-Buchhandlung segelte das Eis auf die Straße. Foto: Jörn Martens
Autor:
swa


Anfang der Liste Ende der Liste