User Online: 1 | Timeout: 09:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO-Archiv | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Der Hochschulcampus nimmt Form an
Zwischenüberschrift:
Pläne für Westerberg werden heute vorgestellt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Stadt hat mit der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung den nächsten Schritt bei der Entwicklung des Hochschulcampus Westerberg eingeleitet. Die Planunterlagen sind bereits einsehbar. Zusätzlich findet heute um 19 Uhr in der Fachhochschule Osnabrück an der Albrechtstraße 30 im Wilhelm-Müller-Hörsaal eine Infoveranstaltung statt.
Vorausgegangen war ein städtebaulicher Wettbewerb für den Bereich zwischenSedanstraße, Albrechtstraße, Caprivistraße, An der Musenburg und Artilleriestraße. Daraus resultierten zwei Entwürfe, die nun einsehbar sind. Diese unterscheiden sich etwa durch die Größe eines möglichen Uni-Platzes an der Sedanstraße, der wiederum durch ein Institutsgebäude begrenzt werden könnte. Daneben sehen die Pläne den Bau von Bibliothek, Hörsaal, Mensa oder Parkhaus vor. Der Bereich der ehemaligen Von-Stein-Kaserne soll somit planerisch in die gesamte Hochschulentwicklung einbezogen werden, so Fachbereichsleiter Franz Schürings.
Schon 2010 könnte ein neues Verwaltungsgebäude entstehen, sagt Stadtrat Wolfgang Griesert. Hierfür seien Mittel aus dem Konjunkturpaket bewilligt worden. Dazu würden voraussichtlich " auf absehbare Zeit" Architekturwettbewerbe etwa für den Bau einer Mensa durchgeführt.
Eine weitere Frage ist, wie der Bereich im südlichen Bereich Richtung Fachhochschule langfristig entwickelt werden kann. Derzeit habe aber die Aussage der Stadt Bestand, dass sie weiterhin landwirtschaftlich genutzt werden solle, so Schürings. Ein weiterer Aspekt ist die Erschließung des Geländes: Dies soll über die Barbarastraße oder über die ehemalige Haupteinfahrt zur früheren Kaserne erfolgen, sagt Griesert.
Die Entwürfe für den Bebauungsplan Nr. 573 " Hochschulcampus" sind noch bis zum 15. Januar 2010 im Fachbereich Städtebau (Dominikanerkloster, Hasemauer 1) oder unter www.osnabrueck ». de zu sehen .
Autor:
hmd


Anfang der Liste Ende der Liste