User Online: 1 | Timeout: 21:15Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Neue Wege in der Umweltbildung
Zwischenüberschrift:
Fachbuch beleuchtet die Arbeit an der Nackten Mühle
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. " Nachhaltigkeit ist Veränderung" ist der Titel einer Publikation, die die Deutsche Bundesstiftung Umwelt zusammen mit der Berliner Nachhaltigkeitsagentur " stratum" herausgegeben hat. Das Fachbuch wurde jetzt beim Verein für Jugendhilfe in Osnabrück präsentiert.
An 13 Beispielfällen aus der Umweltbildung in ganz Deutschland zeigt die Publikation, wie unternehmerisches Denken zunehmend auch in einem traditionell eher marktfernen Sektor der Gesellschaft Einzug hält und das mit Erfolg.
Die Nackte Mühle in Haste ist eine der Einrichtungen, die " stratum" begleitet hat und die im Buch vorgestellt wird. Träger des Lernortes ist der Verein für Jugendhilfe. Leser erfahren einiges über die Strukturen sowie die konkrete Umweltbildungsarbeit mit den verschiedenen Gruppen. Als besonderes Merkmal der Umweltbildung werden die vielfältigen Angebote für die Freizeitgestaltung herausgestellt.
An der Nackten Mühle können die Kinder in ihrem Tempo und nach ihren Bedürfnissen das abenteuerliche Umfeld erspielen, die Tier- und Pflanzenwelt erkunden, klettern, toben und schnitzen. Es werden Freiräume erobert, Erkenntnisse gewonnen und soziale Kompetenzen entwickelt. Das umweltpädagogische Team unterstützt Kinder beim Lernen, Entdecken und Begreifen von Naturkreisläufen sowie den eigenen Fähigkeiten. Durch den Bezug auf die historische Arbeitswelt der Mühle werden Zusammenhänge von Naturkräften in Verbindung mit Technik und nachhaltigem Denken klar.
An der Buchpräsentation nahmen unter anderen die Autoren Richard Häusler und Claudia Kerns teil, außerdem Urthe Böhnert als Geschäftsführerin des Vereins für Jugendhilfe sowie Björg Dewert und Lisa Beerhues vom Lernort Nackte Mühle. In einer lebhaften Diskussion wurde davor gewarnt, zu wirtschaftlich an die Umweltbildung heranzugehen.
Die Publikation ist im
Erich-Schmidt-Verlag erschienen, hat 175 Seiten und kostet 32, 80 Euro. Weitere Infos zur Arbeit von
" stratum" im Internet: www.stratum-consult.de »

Bildtext: Buchvorstellung mit (von links) Urthe Böhnert, Claudia Kerns, Richard Häusler, Björg Dewert und Lisa Beerhues. Foto: Egmont Seiler


Anfang der Liste Ende der Liste