User Online: 1 | Timeout: 11:47Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Ab Sonntag fährt jede Stunde ein Zug nach Bremen
Zwischenüberschrift:
Nordwestbahn verdichtet mit dem Fahrplanwechsel den Takt am Samstagabend
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember gibt es bei der Nordwestbahn (NWB) positive Änderungen im Fahrplan der Region Weser-Ems zu verkünden. Zusammen mit der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) wurden einige Details zugunsten der Reisenden verändert.
Neu ist die Taktverdichtung am Samstagabend auf der Strecke zwischen Osnabrück und Bremen. Pendler können sich freuen: Ohne Umsteigen geht es frühmorgens aus Osnabrück nach Bremen.
Strecke Osnabrück–Oldenburg–Wilhelmshaven: Ab Fahrplanwechsel bietet die Nordwestbahn die Verbindung NWB 81305 um 6.02 Uhr ab Osnabrück täglich an. Der Saisonzug, der bisher sonntags von April bis Oktober fuhr, wird jetzt ganzjährig eingesetzt und bietet damit auch für Wochenendausflügler im Herbst und Winter eine zusätzliche Verbindung. Zudem wird die Nordwestbahn ab 13. Dezember das ganze Jahr samstags und sonntags um 20.44 Uhr von Wilhelmshaven über Oldenburg nach Osnabrück fahren. Die Abfahrt des Frühzuges ab Osnabrück nach Oldenburg (bisher um 6.26 Uhr) wird auf 6.31 Uhr verschoben; damit verkürzt sich die Fahrzeit um fünf Minuten.
Außerdem wurden kleine Fahrzeitenänderungen im Fahrplan vorgenommen. Hierbei handelt es sich um Verschiebungen um ein bis zwei Minuten. Beispielsweise wird die Abfahrtszeit ab Oldenburg in Richtung Wilhelmshaven von der Minute 35 auf die Minute 36 verschoben. Die Nordwestbahn-Züge erreichen Wilhelmshaven künftig zur Minute 19 (bisher zur Minute 18).
Strecke Osnabrück– Vechta–Bremen: An Samstagen wird der Takt auf der Strecke Osnabrück–Vechta– Bremen in den Abendstunden verdichtet. Neu sind die Verbindungen um 16.26 Uhr und um 18.26 Uhr ab Osnabrück. Fahrgäste können die Nordwestbahn jetzt samstags stündlich von 13.26 Uhr bis 19.26 Uhr nach Bremen nutzen.
Ohne Umsteigen geht es zukünftig für Pendler morgens um 6.26 Uhr nach Bremen. Damit entfällt das Umsteigen in Bramsche. Zusätzlich werden zwei weitere Abendverbindungen ab Bremen, und zwar um 19.20 Uhr und 21.20 Uhr, an Samstagen bestellt und damit vorhandene Taktlücken geschlossen.
Der Bahnhof Osnabrück- Hasetor heißt in Zukunft Osnabrück-Altstadt. Der neue Name soll die Nähe zur City bekunden, die von dort aus zu Fuß erreichbar ist.
Die neuen Fahrpläne sind erhältlich in den Zügen, an den Bahnhöfen und natürlich auch im Internet unter www.nordwestbahn.de ». Weitere Informationen und Auskünfte zu den Fahrzeiten gibt das NWB-Servicetelefon unter 0 18 05/ 60 01 61 (14 ct/ min dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend).


Anfang der Liste Ende der Liste