User Online: 1 | Timeout: 12:02Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Umweltstiftung: Konzept für "grüne Veranstaltungen"
Zwischenüberschrift:
ZUK-Bilanz: Klimafreundliche Kongresse immer beliebter
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Preisen Hersteller einiger Branchen ihre Produkte noch mit einem grünen Siegel an, geht der Trend schon darüber hinaus: Grün wird zu einer regelrechten Lebenseinstellung auch in der täglichen Arbeitswelt. Umwelt- und Klimabewusstsein halten in die Tagungsbranche Einzug, denn Veranstalter von Messen und Tagungen haben erkannt: Grün ist für Verbraucher und Teilnehmer " in".
Auch das Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) hält den Gedanken nachhaltiger Veranstaltungen (" Green Meetings") hoch: Für alle Veranstaltungen konsequent und deutschlandweit erstmalig reiche das Konzept vom geringen Materialverbrauch bis zur ökologischen Küche, teilt die Bundesstiftung in einer Pressemitteilung mit. " Mit der grünen Offensive′ und dem ZUK gehen wir erfolgreich auf die Bedürfnisse unserer Kunden, Besucher und das Wohl der Umwelt ein", sagt DBU-Generalsekretär Fritz Brickwedde.
Veranstaltungsgebäude gelten gemeinhin als Energiefresser und Klimaschädlinge. Doch die Gebäude des ZUK und der DBU zeige, wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Architektur übersetzt aussehen könne: recycelbare Baumaterialien, ein Membrandach und große Glasfronten lassen viel Tageslicht herein, und Grundwasser wird zum Kühlen des Gebäudes genutzt. " Der Energieverbrauch liegt 75 Prozent unter dem Neubaustandard und bei weniger als zwölf Prozent des Durchschnitts deutscher Gebäude", sagt Brickwedde.
Die Veranstaltungs- und Ausstellungsräume böten Platz für umweltbezogene Tagungen und Kongresse mit bis zu 199 Personen. " Unser grüner Plan stellt unseren Tagungsort in einem anderen Licht dar und hebt uns von der Masse ab", sagt Große Ophoff.
Brickwedde zog auch eine Bilanz der bisherigen zehnjährigen Arbeit des ZUK, das 1999 als DBU-Tochter gegründet wurde. Mehr als 105 000 Teilnehmer hätten mehr als 1080 Veranstaltungen besucht. Selbst im Krisenjahr 2009 hätten rund 19 000 Besucher das Konferenz- und Ausstellungszentrum besucht.

Bildtext: Als " grüner Tagungsort" ist das ZUK bei Kongressteilnehmern beliebt. Konsequent werden hier nur recycelbare Baumaterialien eingesetzt. Foto: Gert Westdörp


Anfang der Liste Ende der Liste