User Online: 1 | Timeout: 16:19Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Finanzspritze
Zwischenüberschrift:
DFB unterstützt das Projekt "Frei-Spielen"
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz des Osnabrücker Turnerbundes herrschte gestern Nachmittag helle Aufregung. Grund war der Besuch einiger offizieller Vertreter des Deutschen Fußball-Bundes, die im Rahmen der DFB-Sozialkampagne " Kinderträume 2011" einen Scheck im Wert von 5000 Euro überreichten.
Bestimmt ist die Finanzspritze für das 2002 gegründete Projekt " Frei-Spielen um im Leben wieder mitspielen zu können" der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Osnabrück. Mit dem Geld soll rund 30 Kindern krebserkrankter Eltern durch Beratungsgespräche und positive Gemeinschaftserlebnisse ein Stück Handlungsspielraum und Unbeschwertheit zurückgegeben werden.
Was " Freispiel" ganz konkret im Fußball bedeutet, erfuhren die Mädchen und Jungen bei einer sportlichen Partie mit Britta Carlson, Botschafterin für die FIFA-Frauen-WM 2011 und ehemalige Fußball-Nationalspielerin, die sich trotz hoher Absätze der quirligen Truppe stellte. " Jetzt kriegt ihr ne Klatsche", kündigte kurze Zeit später Joe Enochs, U-23-Trainer beim VfL, gegenüber dem gegnerischen Team an und stürmte aufs Feld.
Im Anschluss an das Spiel überreichten Ferdinand Dunker, Vorsitzender des Bezirks Weser-Ems des Niedersächsischen Fußballverbands, und Frank Schmidt, Vorsitzender des Niedersächsischen Fußballverbands Kreis Osnabrück-Stadt, neben der Spendensumme, die sich aus Prämien der männlichen Fußballnationalspieler zusammensetzt und über einen Zeitraum von dreiJahren insgesamt 1 Million Euro beträgt, ein Paket mit Trikots, Profiball, Pumpe, Schlüsselbändern und Infomaterial an die kleinen Fußballfans.
Die 5000 Euro sollen unter anderem für ein jährlich stattfindendes dreitägiges Reitercamp der Osnabrücker Krebsstiftung verwendet werden, bei dem die sonst durch die Krankheit in der Familie eher im Abseits stehenden Kinder neue Kraft für den Alltag schöpfen können.
Insgesamt hatten sich im Auftaktjahr der DFB-Sozialkampagne bundesweit 600 Projekte zur sozialen und gesundheitlichen Förderung von Kindern und Jugendlichen um die Förderung beworben. 68 von ihnen wurden ausgewählt und mit bis zu 10000 Euro und Sachpreisen unterstützt.

Bildtext: Beim Fußballturnier mit Ex-VfL-Profi Joe Enochs legten sich neben fußballverrückten Jungs auch viele Mädchen ins Zeug. Vom DFB erhielten die rund 30 Kinder krebserkrankter Eltern jetzt 5000 Euro Unterstützung für das Projekt " Frei-Spielen". Foto: Elvira Parton
Autor:
jop


Anfang der Liste Ende der Liste