User Online: 6 | Timeout: 02:49Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Zum 80. einen Baum gepflanzt
Zwischenüberschrift:
Hubert Kasselmann stiftet Blutbuche
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Jeder Mann solle in seinem Leben einen Baum pflanzen. So zumindest besagt es eine alte Tradition. Dieser " Verpflichtung" ist nun auch Hubert Kasselmann, stellvertretender Vorsitzender des Bürgervereins Sutthausen, am Samstag anlässlich seines 80. Geburtstags nachgekommen.
Der passende Standort für den Baum war mit dem Gut Sutthausen schnell gefunden. Denn dort ist Kasselmann bereits seit 2005 mit dem Bürgerverein Sutthausen aktiv an der Neugestaltung der Parkanlagen beteiligt, die den Thuiner Franziskanerinnen gehören.
2007 hatte der Sturm Kyrill mehr als 70 Bäume im Gutspark Sutthausen gefällt, und eine mehr als 200 Jahre alte Blutbuche musste erst kürzlich weggenommen werden. Ersatz für diesen alten Baum brachte nun Kasselmann, der bewusst auf Geschenke zu seinem Geburtstag verzichtet hatte und stattdessen in einen neuen Baum investierte.
" Diesen Baum pflanze ich für die Schwestern und natürlich für alle, die beim Wiederaufbau hier tatkräftig mit angepackt haben", sprach Kasselmann, während er die Baumwurzeln mit Erde bedeckte. Rund 50 Sutthauser Bürger waren der Einladung zur Pflanzung gefolgt. OB Pistorius sandte Dank und Gruß schriftlich an Kasselmann.
Für die Zukunft plant Kasselmann, bei seiner Arbeit auch mit der Jugend zusammenzuarbeiten, die er für freiwillige Arbeiten auf Gut Sutthausen " mit ins Boot" holen will. " Hier ist noch viel Arbeit zu bewältigen, und ich würde mich freuen, wenn gerade die Sutthauser Jugend mit anpacken würde." Demnächst will er dazu dem Jugendkeller einen Besuch abstatten.

Bildtext: Pflanzten einen Baum: Schwester Irmgard, Friedrich H. Petersmann (Vorsitzender Bürgerverein Sutthausen) und sein Stellvertreter Hubert Kasselmann, das Geburtstagskind (rechts). Foto: Thomas Osterfeld
Autor:
nasl


Anfang der Liste Ende der Liste