User Online: 1 | Timeout: 14:32Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
C & A – ein Ansturm wie 1961?
Zwischenüberschrift:
Heute Eröffnung an der Großen Straße – Zwei Standorte bis Januar
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Am 20. Oktober 1961, fast auf den Tag genau vor 48 Jahren, entstand auf der Möserstraße ein Volksauflauf. Menschenmassen drängelten sich vor der Tür des neuen Kaufhauses von " C& A Brenninkmeyer". Und wären die Fensterfronten nicht tags zuvor durch " Rempelgitter" gesichert worden, hätte der Glaser viel Arbeit bekommen, schrieb damals das Osnabrücker Tageblatt.
hin Osnabrück. Wenn das Modehaus heute um 9 Uhr das neue Flaggschiff-Geschäft an der Großen Straße eröffnet, rechnet Filialleiter Roland Berlekamp nicht mit verstopften Straßen. Aber er hofft auf reges Kundeninteresse: " Das ist ein Superstandort. Wir sind sicher, dass wir hier unsere Umsätze weiter steigern werden." Der alte Standort an der Möserstraße wird bis zum 9. Januar 2010 erhalten bleiben. Osnabrück ist damit eine der wenigen C & A-Städte mit zwei Filialen.
Die Zukunft der Immobilie an der Möserstraße ist ungewiss. Die kirchlichen Wohlfahrtsverbände haben Interesse angemeldet, dort ein Soziales Kaufhaus einzurichten, in dem unter einem Dach gebrauchte Waren wie Möbel, Hausrat, Kleidung, Bücher oder Kindersachen angeboten werden. Einrichtungen wie Annas Lädchen, die " Möwe" oder die Heilpädagogische Hilfe könnten dort ihre Second-Hand-Läden konzentrieren.
Das neue Geschäftshaus mit 7000 Quadratmetern ist in Besitz der Pirelli Real Estate Development und öffnet sich zur Großen Straße und zur Kamp-Promenade (Große Hamkenstraße). Über die Investitionssumme schweigt sich Pirelli aus. Hauptmieter C & A verfügt über 3800 Quadratmeter Verkaufsfläche und investierte 1, 4 Millionen Euro. Weitere Mieter sind die Parfümerie Pieper, die niederländische Accessoires-Kette Xenos und das Optikergeschäft Brillenmacher. Sie werden in den nächsten Wochen ihre Geschäfte eröffnen.
Die Buchstaben C & A stehen für die Vornamen der Gründerväter, die BrOktober 2009: Das C & A-Team an der Großen Straße ist startklar. Heute ist Eröffnung. Foto: Gert Westdörpüder Clemens und August Brenninkmeyer aus Mettingen. Sie legten 1861 den Grundstein des Unternehmens. In einer Zeit, als alles zum Anziehen noch in Hausarbeit selbst gefertigt wurde, waren sie die ersten, die günstige Kleidung von der Stange anboten. Heute ist C & A in 18 Ländern vertreten und betreibt in Deutschland 480 Filialen.

Bildtext: Oktober 1961: C & A Brenninkmeyer eröffnet die Filiale an der Möserstraße. In Köln zum Karneval könnten die Straßen nicht voller sein, schrieb damals das Osnabrücker Tageblatt. Viele Kunden seien aus dem Umland gekommen: " Man sprach gestern in Osnabrück hauptsächlich Plattdeutsch." Foto: Archiv/ Fender

Oktober 2009: Das C & A-Team an der Großen Straße ist startklar. Heute ist Eröffnung. Foto: Gert Westdörp
Autor:
hin


Anfang der Liste Ende der Liste