User Online: 1 | Timeout: 01:13Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Sakrales Licht durch hohe Fenster
Zwischenüberschrift:
Die Matthäuskirche an der Moorlandstraße wird 2010 50 Jahre alt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Im nächsten Jahr feiert die Matthäusgemeinde ein Jubiläum. Dann wird die Kirche an der Moorlandstraße 50 Jahre alt.
1959 wurde mit dem Bau der evangelisch-lutherischen Kirche nach den Plänen des Architekten Werner Johannsen begonnen. 25 Meter erstreckt sich der rote Backsteinbau am Sonnenhügel in die Länge. Zusammen mit dem Gemeindehaus, das sich rechts anschließt und auf unserem Bild hinter einer Platane verborgen ist, sind es 48 Meter. Der Turm ist inklusive Wetterhahn 31 Meter hoch.
Die Matthäuskirche war immer ein Zentrum mit Gemeinde- und Pfarrhaus. Seit Anfang der 90er ist auch der Kindergarten dabei. Sein Gebäude mit dem halbrunden Dach ist hinten rechts zu sehen. Auffällig am Kirchengebäude sind die hoch liegenden Fensterbänder. Durch den Lichteinfall entsteht so in der Kirche eine sakrale Wirkung.
Schon zehn Jahre vor ihrer Weihe 1960 wurde an den Bau der Kirche gedacht. Damals kamen viele neue Bewohner in die Gegend. Die Gottesdienste wurden vorerst an verschiedenen Orten gefeiert.
Auf dem Anfang August aufgenommenen Foto befindet sich das Baugerüst am Turm im Aufbau. Inzwischen ist der Turm hinter Gerüst und Planen verschwunden. Durch Risse im Mauerwerk und Feuchtigkeitsschäden hat die Fassade gelitten. Nun wird sie ausgebessert. Auch der Glockenturm, auf dem Bild noch gut zu sehen, wird saniert. Durch Abplatzungen und Risse sind Schäden in der Betonkonstruktion entstanden. Außerdem werden das Kupferdach und dieverrostete Eisenkonstruktion im Glockenstuhl ausgebessert.
Zwei Platanen rahmen die Matthäuskirche ein. Sie sehen zwar schön aus, machen aber auch viel Arbeit. Über 100 Müllsäcke im Jahr werden mit abfallenden Blättern und kleinen Ästen gefüllt.
Auch dieses Motiv aus unserer Serie " Osnabrück aus der Luft betrachtet" ist in den Geschäftsstellen der " Neuen Osnabrücker Zeitung" in der Großen Straße und am Breiten Gang erhältlich. Eine Aufnahme in der Größe 20 x 30 cm kostet 14 Euro, ein Abzug im Format 40 x 60 cm 26, 50 Euro

Bildtext: Im nächsten Jahr feiert die Matthäuskirche im Stadtteil Sonnenhügel ihr Jubiläum. Foto: Gert Westdörp
Autor:
Anne Reinert


Anfang der Liste Ende der Liste