User Online: 1 | Timeout: 11:55Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Firmengärten wie aus dem Bilderbuch
Zwischenüberschrift:
Erster Wettbewerb abgeschlossen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:

Für d en s chönsten F irmengarten h aben F ritz B rickwedde ( links) und W olfgang G riesert ( rechts) gestern M ichael W einmann u nd U te H ildebrand a usgezeichnet. F oto: Hermann P entermann
h md O snabrück. Z ur N achahmung e mpfohlen: Erstmalig h atten d ie S tadt O snabrück u nd d ie D eutsche B undesstiftung U mwelt m it w eiteren P artnern d en W ettbewerb F irmengärten a usgeschrieben. R und 4 0 U nternehmen b eteiligten s ich. Z um G esamtsieger i st d as " lutz T herapiezentrum" am O snabrücker J ahnplatz g ekürt w orden.
h md O snabrück. F irmen u nd G arten – geht d as ü berhaupt z usammen? Immerhin, so N orbert M üggenburg v on d er F achhochschule O snabrück i n s einem F estvortrag, schließe s ich d iese B egrifflichkeit a ngesichts f olgender G egensätze a us: ökonomisch o derästhetisch, nützlich o der s chön, zweckmäßig o der a ngenehm. D ass e s z usammengeht, zeigten d ie 4 0 B eiträge, von d enen i nsgesamt s ieben v on F ritz B rickwedde, Generalsekretär d er S tiftung, und S tadtrat W olfgang G riesert a usgezeichnet w urden.
D ie G ärten s eien " sichtbare V isitenkarte" gegenüber K unden, verbesserten d as B etriebsklima u nd h ätten w ichtige ö kologische F unktionen, sagte B rickwedde. D abei z eigten d ie B eiträge: Es m uss n icht i mmer d ie g roß a ngelegte P arkanlage s ein, auch a uf d em G ebäudedach o der i n ü berschaubaren G rößen i st e iniges d enkbar, wie M oderator D irk J unker v on d er F achhochschule O snabrück s agte. S o w urde z um B eispiel d er F rauengarten i m F ranziskus-H ospital H arderberg i n d er K ategorie S oziale W irkungen u nd N utzung p rämiert – eine g erade e inmal 1 00 Q uadratmeter g roße F läche d es K rankenhauses, die a ber u mso g elungener g estaltet w orden w ar. N eben d ieser K ategorie g ab e s n och d ie B ereiche G estaltung s owie Ö kologie. H ier w aren " Der H ofgarten" von " Jonas F riseure" in O snabrück s owie " Der U mweltgarten" von " Hellmann W orldwide L ogistics" erfolgreich. D er S onderpreis " Energie" ging a n d as B ad E ssener I ngenieurbüro Q uade m it i hren " Im G ewächshaus" untergebrachten A rbeitsplätzen.
D arüber h inaus w urden U nternehmen a usgezeichnet, die i n a llen d rei K ategorien e rfolgreich a bgeschnitten h atten. P latz d rei g ing d abei a n " Der D achgarten" von R aumausstattung B röther i n O snabrück. S ilber e rzielte " Die P arkanlage" der O snabrücker I ngenieurgemeinschaft i gk K rabbe.
F ür d en E rstplatzierten h atte d ie K ünstlerin R egine M eyer z u S trohe e ine B ronzeskulptur e ntworfen. D ie e rhielten n un I nhaberin U te H ildebrand u nd M ichael W einmann v om " lutz T herapiezentrum" (Kurzform f ür L ern- und T herapiezentrum) für i hren " Therapiegarten", eine " Idylle m it v iel L iebe u nd v ielen D etails", so J unker. A nsatz s ei g ewesen, dass d ie e igentlich f ür E instellplätze n otwendige F läche s o g estaltet w ird, dass n iemand m erke, dass d ort A utos a bgestellt w erden, sagte W einmann. I n d en f olgenden J ahren s ei d ie F läche d ann " Schritt f ür S chritt" entwickelt w orden, etwa m it D achbegrünung u nd B achlauf.


Anfang der Liste Ende der Liste