User Online: 1 | Timeout: 04:48Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Wer bremst beim Bahnhalt Rosenplatz?
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Erst im Frühjahr nächsten Jahres sollen alle notwendigen Daten für den geplanten Bahnhalt am Rosenplatz vorliegen. Darauf wurden die Mitglieder des Ratsausschusses für Stadtentwicklung im Protokoll ihrer jüngsten Sitzung hingewiesen. " Wenn die Planungen weiter so mit angezogener Handbremse erfolgen, kommt die Bahn am Rosenplatz nie zum Halten", heißt es dazu aus der Initiative Haller Willem (IHW).
Die von Stadt und Landkreis getragene Planos hatte es anlässlich eines Arbeitstreffens mit Landesnahverkehrsgesellschaft und Deuscher Bahn im Januar 2008 übernommen, belastbare Fahrgastprognosen vorzulegen und Kostenermittlungen in Auftrag zu geben. 1200 Fahrgäste (300 für den Haller Willem Richtung Bielefeld, 900 für die Münster-Strecke) wurden als realistisch vorgelegt. Allerdings bemängelt die LNVG noch die fehlende Ausweisung von " Neukunden" für die Bahn.
Im Februar legte die DB die Kosten für die Umsetzung der Lärmschutzwände vor. Nach Kenntnis der Initiative ist jedoch noch immer kein Auftrag zur Darstellung der Gesamtkosten erteilt worden. Dabei habe die Stadt noch im Frühjahr ihre Zurückhaltung bei der Unterstützung des 30-Minuten-Taktes damit begründet, Priorität genieße der Bahnhalt Rosenplatz. Für die Finanzierung dieser Haltestelle kommen neben der LNVG auch Mittel aus der Städtebauförderung sowie Fördermittel der EU in Betracht.
Nach der Übergabe von 5000 Unterschriften im Juli 2006 hatte sich auch der Stadtrat einstimmig für den Rosenplatz-Bahnhof ausgesprochen. Bereits 2007 hat sich auch Ministerpräsident Christian Wulff neben anderen Landtagsabgeordneten für den Bahnhalt am Rosenplatz als Aufwertung der Südstadt starkgemacht


Anfang der Liste Ende der Liste