User Online: 1 | Timeout: 17:32Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Ausstellung im Zoo: Jäger in Gefahr
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Im Rahmen der Karnivoren-Kampagne des Europäischen Zooverbandes EAZA macht der Zoo Osnabrück in der Ausstellung " Jäger in Gefahr" ab Sonntag, 26. Juli, auf die Bedrohung europäischer Raubtiere aufmerksam. Mit Wolf, Luchs, Bär und Eisfuchs leben im Zoo Osnabrück gleich vier besonders bekannte und charismatische europäische Raubtiere. Beliebt sind sie jedoch nicht bei allen Menschen, und so will der Zoo Osnabrück mit Vorurteilen aufräumen und für ein friedliches Miteinander appellieren. Wolf und Europäischer Nerz stehen dabei im Mittelpunkt. In Kooperation mit der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe und dem Euronerz informiert eine umfangreiche Ausstellung über diese beiden Tierarten. Die Zoobesucher können aber auch erfahren, welche Raubtiere bei uns in Europa heimisch sind, warum sie gefährdet sind und was zur ihrer Rettung unternommen wird. Diese Infotafeln wurden vom Tiergarten Schönbrunn/ Wien zur Verfügung gestellt. Da man bedrohte Tierarten am besten im Zoo kennenlernen kann, werden jeden Sonntag Führungen zu Wölfen und Co. angeboten. Außerdem kann man mit einem Quiz auf Entdeckungsreise durch die Ausstellung gehen und attraktive Preise gewinnen. Die Ausstellung ist ein Prolog zur Veranstaltungsreihe des Museums Natur und Umwelt am Schölerberg zum Thema Wolf und Hund, die im Rahmen des Kooperationsprojektes der Stadt Osnabrück " Der Hund ist auch nur ein Mensch" stattfindet (Start Oktober 2009).

Bildtext: Bedroht: Der Europäische Nerz steht im Mittelpunkt der Ausstellung.

Foto: Zoo Osnabrück


Anfang der Liste Ende der Liste