User Online: 1 | Timeout: 22:23Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Feilschen bei Dauerregen
Zwischenüberschrift:
Feuchter Flohmarkt im Natruper Holz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Sonne kam am Samstagnachmittag kurz zum Vorschein, und die Verkäufer beim Wald- und Familienflohmarkt des Jugendzentrums Westwerk hatten gerade ihre Stände von den Regenfolien befreit, da schüttete es schon wieder wie aus Eimern über dem Bolzplatz am Natruper Holz.
Das nasse Schauspiel wiederholte sich etwa ein Dutzend Mal, und der Handel wollte nicht so recht in Gang kommen. Immer wieder mussten Verkäufer ihre Regenschirme aufspannen, Besucher unter Bäumen oder Würstchenbuden eine halbwegs trockene Zuflucht suchen. " Das ist richtig ärgerlich und tödlich für einen Flohmarkt", sagte Organisator und Leiter des Jugendzentrums Westwerk, Thomas Beiermann. " Von den fast 120 angemeldeten Ständen wurden heute nur 50 aufgebaut."
Das sei natürlich auch schade für die Jugendlichen, die sich mit um die Organisation gekümmert hatten und auf gute Einnahmen hofften, die in die Jugendarbeit fließen sollten. Trotz Dauerregens kamen dennoch etwa 500 Besucher und freuten sich über das ein oder andere Schnäppchen. " Die Kinderklamotten werde ich alle los", sagte Angela Kerlin, die mit Tochter Alicia schon um 9 Uhr morgens ihren Stand aufgebaut hatte, aber dann noch einmal in die Stadt fuhr und sich kurzerhand einen Regen-Pavillon kaufte. Auch einige andere der etwa 150 Händler hatten diese schützende Idee.
Verkäufer ohne eigenen Regenschutz wurden von ihren Nachbarn unter die Pavillons eingeladen. So wurde doch noch über Verkaufsstrategien geplaudert. " Ist halt trotzdem schön, so ein Flohmarkt mitten in der Natur, nächstes Jahr komme ich wieder, und dann hoffe ich auf Sonne", beschrieb Helga Sawatzki das Besondere eines Waldflohmarktes.
Autor:
chh


Anfang der Liste Ende der Liste