User Online: 2 | Timeout: 19:46Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Baustellen haben Hochkonjunktur
Zwischenüberschrift:
In den Ferien wird vielerorts gebaut – Ein Überblick über die Arbeiten im Stadtgebiet
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Gesperrte Straßen, Bauzäune und Umleitungen die Sommerzeit ist Baustellenzeit. Die Stadt und die Versorger der Region nutzen die verkehrsschwachen Wochen und das gute Wetter, um alte Straßen wieder in Schuss zu bringen oder zu erneuern. Größere Baustellen laufen zudem weiter. Was passiert wo in den nächsten Monaten? Ein Überblick.
Los geht′s mit den Großbaustellen: An der Lotter Straße sind die Arbeiten schon in vollem Gange. Betroffen ist der Bereich von der Bergstraße bis zum Hans-Calmeyer-Platz. Einige Versorgungsleitungen werden erneuert. Im Anschluss daran wird die Straße umgestaltet. So lange ist die Fahrbahn stadtauswärts eine Einbahnstraße. Der Zeitplan: Bis November soll der Bereich bis zur Uhlandstraße fertig sein, damit der Verkehr in der Vorweihnachtszeit ungehindert fließen kann. Ab April 2010 geht es dann ab der Uhlandstraße weiter, vermutlich bis Oktober 2010.
Am Kamp, im Bereich Adolf-Reichwein-Platz bis Redlingerstraße, wird die Straße komplett erneuert samt Gehweg, Mittelinseln und Fahrbahn. Auch die Beleuchtung und die Haltestellen sollen modernisiert werden. Die Arbeiten laufen seit Mai unter Vollsperrung der Straße und enden vermutlich im August.
Gebuddelt wird im Bereich der Herrenteichsstraße schon länger das neue L+ T-Parkhaus ist entstanden. Nun werden dort und in der Stubenstraße bis Anfang Juli die Versorgungsleitungen saniert. Danach bekommen beide Straßen nach dem Vorbild der Fußgängerzone in der Großen Straße einen neuen Look. Bis Ende Oktober soll die Vollsperrung aufgehoben sein.
Die Schellenbergbrücke wird komplett erneuert. Ab dem 6. Juli gibt es daher eine Vollsperrung im Abschnitt Mindener Straße Karmannstraße. Bislang wurden die Arbeiten vorbereitet, bis Ende des Jahres soll die alte Brücke nun abgerissen werden. Nächstes Jahr beginnt der Neubau. Da eine Bahnstrecke den Abschnitt quert, sind die Planer vor große Herausforderungen gestellt. Die Autos müssen wegen der Vollsperrung weichen, für Radfahrer und Fußgänger gibt es eine Brücke.
Kanal- und Straßenbauarbeiten sorgen zwischen Johannistorwall und der Kokschen Straße für Behinderungen. Die Arbeiten laufen schrittweise im Vorlauf zur Erneuerung des Rosenplatzes ab Mitte 2010. Es soll das Straßenbild verändert, die Fahrbahn und die Spurführung erneuert werden. Betroffen sind auch die Iburger Straße, die Meller Straße, der Rosenplatz, die Kommenderie- und die Johannisstraße. Im Juni fiel der Startschuss für die Arbeiten, Anfang 2010 soll alles fertig sein dann geht′s an den Rosenplatz.
Die " kleineren" Baustellen: Die Meller Straße ist noch bis Ende August teils gesperrt, dann sind alle Arbeiten an Kanal und Straße abgeschlossen. Die Atterstraße wird von Eversburger Platz bis Kirchstraße komplett neu gestaltet. Bis Ende des Jahres soll aus der Sandgrube wieder eine Straße geworden sein. Der nächste Abschnitt folgt später.
Halbseitig gesperrt sind in den Sommerferien zudem der Knotenpunkt Haster Weg Vehrter Landstraße Haneschweg, die Hansastraße ab der Roopstraße stadteinwärts, die Möserstraße von Wittekindstraße bis Georgstraße und der Erich-Maria-Remarque-Ring vom Pernickelturm bis zum Nonnenpfad. Grund sind Sanierung der Straßendecken.
Seit 2008 wird zudem in der Wesereschstraße gebaut. Die Kanal- und Straßenbauarbeiten dauern vermutlich noch bis Mitte August. In der Wachsbleiche, Hafenstraße bis Pagenstecherstraße, werden Versorgungsleitungen umgelegt, bevor ab Anfang 2010 die Brückensanierung beginnt.
Im September beginnen Arbeiten am H aseuferweg. Im ersten Abschnitt von der Heinrich-Heine-Straße bis zur Schlagvorder Straße soll noch 2009 der Brücken- und Wegebau erfolgen. In der Mozart- und der Schubertstraße beginnen ebenfalls im September Kanal- und Straßenbauarbeiten.
Östlich der Fachhochschule wird seit Juni gebaut, die Straßen sind teilweise gesperrt. Betroffen sind hier die Reimerdes-, die Schoeller- sowie die Albrechtstraße wegen Arbeiten an Kanal und Straße. Ende des Jahres enden die Kanalbauarbeiten in Rudolf- und Spichernstraße . Die Baustelle an der Natruper Straße (Versorgungsleitungen) soll ebenfalls noch in diesem Jahr wieder abgebaut werden.
Informationen zu größeren laufenden Baumaßnahmen sind im Internet unter www.osnabrueck.de » unter dem Stichwort " Wohnen und Verkehr" zu finden.
Autor:
cko


Anfang der Liste Ende der Liste