User Online: 1 | Timeout: 21:43Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
"Prestigeprojekt auf Kosten der Studierenden"
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
"[. . .] Es entsteht der Eindruck, dass der Vertragsentwurf der Stadtwerke nur aufgrund des Preises abgelehnt worden sei. Dies ist falsch.
Zwar versuchten die in der Sitzung anwesenden Vertreter der Stadtwerke, die Parlamentarier zu überzeugen, dass das Angebot nur eine allgemeine Kapazitätserhöhung bei verkürzten Taktzeiten′ unabhängig von der Umsetzung beinhalte tatsächlich propagierte der Vorschlag jedoch vor allem den dauerhaften Einsatz von Personenanhängern, den sogenannten Maxi-Trains, über deren Testeinsatz auch in der Neuen OZ ausführlich berichtet worden ist.
In der Sitzung vorgetragene Aussagen wie Wunschlösung der Stadtwerke′ und der Verweis auf die Landesregierung, die sehr an dem Einsatz dieser Fahrzeuge interessiert sei, festigten die Überzeugung vieler Parlamentarier, dass hier ein Prestigeprojekt der Stadtwerke auf Kosten der Studierenden geschaffen werden soll.
Auch konkrete Fragen zur Finanzierung und dem Einsatz der Fahrzeuge für andere Zwecke als die Studentenbeförderung (zum Beispiel in den Semesterferien) wurden ausweichend oder ungenau beantwortet.
Darüber hinaus gelang es den Stadtwerken nicht, die Sicherheitsbedenken einzelner Studenten aus dem Weg zu räumen. Das Angebot ist mit zwei Für- und 30 Gegenstimmen bei fünf Enthaltungen sehr deutlich abgelehnt worden wie bereits ein ähnliches Angebot der Stadtwerke im Februar (Ergebnis damals: 1: 37). Daher ist anzunehmen, dass alle hochschulpolitischen Fraktionen des Studierendenparlaments der Universität hinter dieser Entscheidung stehen."
Autor:
Roland Tapken


Anfang der Liste Ende der Liste