User Online: 2 | Timeout: 11:33Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Gemeinsam durch den Unterricht
Zwischenüberschrift:
Käthe-Kollwitz-Schule will verbinden
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. " Gemeinsames Lernen wird in der Käthe-Kollwitz-Schule ganz großgeschrieben", erklärt deren stellvertretender Schulleiter Stefan Knoll. " Als einzige Haupt- und Realschule in städtischer Trägerschaft versuchen wir die Schulformen miteinander zu verbinden." Gemeinsame Projekte gehören zum Schulalltag. In den fünften Klassen bemühen sich die Lehrer besonders um das Ausbilden von Teamfähigkeit. " Die Kinder sollen lernen, sich füreinander einzusetzen", betont Knoll. Mit zusätzlichen studentischen Honorarkräften versucht die Käthe-Kollwitz-Schule individuell auf die Schüler einzugehen. Stärkere Schüler könnten ebenso gefördert werden wie schwächere.
In den oberen Klassen ist die Schule ausgesprochen berufsorientiert. Alles richtet sich dann auf den späteren Einstieg ins Berufsleben. " Unsere Lehrer schauen mit den Schülern auf mögliche Stellenangebote und trainieren Vorstellungsgespräche." Bis zur fertigen Berwerbungsmappe, die per Post die Schule Richtung Arbeitgeber verlässt. Jenseits des Pflichtstoffs hat die Schule ebenfalls einiges zu bieten: Unterschiedliche Räume laden zum Billard und Kickern oder zu eher ruhigen Gesellschaftsspielen und Unterhaltung ein. Auch das Internet-Café wird von sozialpädagogischen Mitarbeitern betreut. Dort können sich Schüler Informationen für die Hausaufgaben und für den Unterricht besorgen.
Nachmittags gibt die Käthe-Kollwitz-Schule den Jungen und Mädchen die Möglichkeit, an schulinternen Fußballturnieren, Kletter- und Selbstverteidigungskursen teilzunehmen. Auf eine gute Resonanz stoßen die Angebote der Sozialpädagogen im Schülertreff. Sie ergänzen die Nachmittagsangebote der Lehrer durch kreative Kurse wie zum Beispiel " Basteln mit Papier" bis zu berufsorientierenden Angeboten wie " morgens Schmiere, abends Schminke".

Bildtext: Einzige Haupt- und Realschule in städtischer Trägerschaft: die Käthe-Kollwitz-Schule.
Autor:
prin


Anfang der Liste Ende der Liste