User Online: 1 | Timeout: 07:13Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Wer will mit an den Baikalsee reisen?
Zwischenüberschrift:
Schüleraustausch wird vorbereitet
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Nach dem Schüleraustausch 2007 in Osnabrück und 2008 am Baikal laufen nun die Vorbereitungen für eine zweite Runde des Jugendaustausches zwischen Osnabrück und der der russischen Baikal-Region, Republik Burjatien.
Der Verein für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück sucht Schülerinnen und Schüler von 14 bis 16 Jahren, die sich an dem Besuchsprogramm in Osnabrück beteiligen und die im August 2010 nach Burjatien reisen möchten. Die 21 jungen Gäste und ihre Betreuer sollen vom 15. bis 29. August bei Osnabrücker Gasteltern aus dem Kreis derjenigen Jugendlichen wohnen, die sich an dem Programm beteiligen. Im Zentrum des Programms mit dem Thema " Städtisches Leben, Gewässer und Natur" stehen zwei mehrtägige Projekte und interkulturelle Programme mit den russischen Schülern sowie eine Fahrt zum Wattenmeer. Ein Projekt zum Thema Wald findet in der Noller Schlucht mit dortiger Übernachtung statt, ein anderes zum Thema Hase/ Gewässer, Müll, Kunst wird in der Stadt Osnabrück durchgeführt. Außerdem sollen einige Osnabrücker Schulen der Teilnehmer besucht werden. Weitere Informationen finden sich auf der deutsch-russischsprachigen Website www.baikal-osnabrueck.net ». Hauptziel des Austauschs ist das gegenseitige Kennenlernen von Menschen, Natur, Landschaft, Kultur und Alltagsleben.
Am Mittwoch, 27. Mai, um 19.30 Uhr findet in der Kolpingstr. 7, R. 214, eine Vorbereitungsveranstaltung mit den angemeldeten Schülern und ihren Eltern statt. Bitte vorher verbindlich für das Programm anmelden.
Kontakt: Gerhard Becker: Tel. 05 41/ 4 03 86, E-Mail: gbecker@ osnanet.de


Anfang der Liste Ende der Liste