User Online: 1 | Timeout: 18:50Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Die Zeiten der Warteschlangen sind vorbei - L+T-Rarkhaus öffnet
Zwischenüberschrift:
Innenstadt: Zusätzlicher Platz für 240 Fahrzeuge - Bald unterirdische Verbindung zum Modehaus
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück (sla) - Der Fortschritt ist unaufhaltsam. In einigen Tagen wird mit dem L+ T-Parkhaus ein weiterer Mosaikstein in der Neugestaltung der nördlichen Innenstadt an seinem Platz sein. " Wir sind im November fertig", kündigt L+ T-Geschäftsführer Marc Rauschen an, " jedenfalls so weit fertig, dass Autos rein- und rausfahren können", schränkt der Unternehmer ein wenig ein. Das neue Parkhaus wird Platz für 240 Fahrzeuge bieten. Bis das Erdeschoss wie geplant als zusätzliche Verkaufsfläche genutzt werden kann, wird es nach Rauschens Worten noch etwas dauern.

Im Frühjahr 2009, nach dem Abschluss des Weihnachtsgeschäftes, werden die Bauarbeiten fortgesetzt. Dann soll dort eine unterirdische Verbindung zwischen dem neuen Parkhaus und dem alten L+ T-Gebäude entstehen. Da gleichzeitig die in die Jahre gekommene Tiefgarage grundlegend renoviert werde, stehe diese ab dem Frühjahr vorübergehend nicht zur Verfügung, sagt Rauschen.

Wenn es nach den Verantwortlichen geht, sollen die Arbeiten spätestens bis zum Sommeranfang kommenden Jahres komplett abgeschlossen sein. Dazu gehört auch eine neue Pflasterung des Areals. Dafür sei das selbe Pflaster wie auf der Großen Straße vorgesehen, so Rauschen.

Durch mehrere Schranken an der Einfahrt des neuen Parkhauses soll sich nach dem Willen der Planer die derzeit teilweise angespannte Verkehrssituation in dem Bereich zumindest nicht weiter verschärfen. Bei Hochbetrieb stauen sich derzeit die Fahrzeuge zeitweise von der Tiefgarage bis zum Haarmannsbrunnen.

240 Parkplätze bietet das neue Parkhaus von L+ T an der Herrenteichstraße.

Lampe-Fotos
Autor:
sla


Anfang der Liste Ende der Liste