User Online: 1 | Timeout: 11:37Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Alle lieben den Nachmittag im Hort
Zwischenüberschrift:
Gesundes Essen, Hausaufgabenbetreuung und viel Freizeit – und das in neuen Räumen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Der Matthäushort am Sonnenhügel, der einzige in evangelischer Trägerschaft in Osnabrück, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Innerhalb von drei Jahren ist die Zahl der Plätze von 20 auf 52 gestiegen.
Ein Jahr nach dem Umzug in die Pavillons an der Albert-Schweizer- und der Heilig-Geist-Grundschule wurden jetzt neue Räume in Besitz genommen. Die großzügig geschnittenen farbenfrohen und gemütlich eingerichteten Räume begeistern viele Kinder und auch ihre Eltern.
Der " Hortalltag" bietet den Kindern Betreuung, aber auch die Möglichkeit zum freien, kreativen Spielen. Um 12.45 Uhr, wenn die Schule zu Ende ist, kommen die Kinder zu einem Mittagessen im Hort zusammen. Anschließend werden Hausaufgaben unter Beaufsichtigung erledigt. " Durch die Hausaufgabenbetreuung bin ich in der Schule viel besser geworden", sagt Hans, elf Jahre.
Der Rest des Nachmittags steht den Kindern für die vielen Freizeitaktivitäten zur Verfügung, die die schön eingerichteten Gruppenräume, und das Außengelände bieten. " Viele der Kinder sind traurig, dass der Hort nur bis 17 Uhr abends geöffnet ist und dass wir nur Kinder bis elf Jahre betreuen können", erzählt Hortleiterin Anika Lünnemann. " Umso begeisterter sind die Kinder über das Ferienprogramm: Wenn die Schule geschlossen ist, sind wir schon um 8 Uhr morgens für die Kinder da und machen viele schöne Ausflüge wie in den Safaripark Stukenbrock oder auch den Bürgerpark."
Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch der Koch des Horts, Andreas Putzer. Er sorgt dafür, dass die Kinder eine gesunde, leichte Ernährung mit viel Vollwertkost, Obst und Gemüse bekommen. " Viele der Kinder mussten sich erst an Salat und Obst gewöhnen, mittlerweile finden sie es aber lecker", sagte er.

Bildtext: Pastor Martin Steinke, Kinder, Eltern und Betreuer freuen sich über die neuen Räume des evangelischen Matthäushortes am Sonnenhügel. Foto: Thomas Osterfeld
Autor:
fek


Anfang der Liste Ende der Liste