User Online: 1 | Timeout: 21:20Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Feste feiern mit viel Musik
Zwischenüberschrift:
Stadtteilfest am Schölerberg – Erlös für den "Runden Tisch"
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Unter dem Titel " Nachbarn feiern (F-) feste" fand am Wochenende das sechste Straßenfest der Stadtteile Schölerberg und Fledder statt. Dabei boten engagierte Bürgerinnen und Bürger der beiden Stadtteile den etwa 3000 Besuchern ein breitgefächertes Programm und Unterhaltung.
Auf zwei Bühnen präsentierten sich lokale Gruppen wie die Tanzschule Zietz mit einem abwechslungsreichen Repertoire von internationaler Folklore bis Hip-Hop. Aktionen wie Ponyreiten, eine große Bewegbaustelle, Zaubervorführungen und Schminkaktionen machten das Fest vor allem für jüngere Besucher zu einem spannenden Erlebnis.
Jiddische Lieder
Besondere Höhepunkte des Straßenfestes waren die große Tombola mit zahlreichen Preisen und das Duo " Georg und Joschi", das am Abend mit Live-Musik für Stimmung sorgte. Im Programm der beiden Musiker befanden sich außer südamerikanischen Songs auch jiddische Lieder und deutsche Schlager.
" Wir wollen möglichst viele Menschen aus dem Stadtteil beteiligen und Kindern und Jugendlichen die Chance geben zu zeigen, was sie können", erklärte Monika Budke, Leiterin der Bürgerinitiative Runder Tisch. Der Runde Tisch war zusammen mit dem Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink für die Organisation des Stadtteilfestes verantwortlich.
Bürgermeister Burkhard Jasper (CDU) lobte in seinem Grußwort das Stadtteilfest mit seiner große Anziehungskraft und den vielfältigen Angeboten, die Jung und Alt gleichermaßen ansprächen.
Der Erlös des Festes kommt dem Runden Tisch zugute, der das Geld in Projekte für Kinder und Jugendliche investieren will.
Bildtext: Ein Seniorentanz im Sitzen gehörte zu den vielen Angeboten beim Stadtteilfest am Riedenbach, zu dem der Runde Tisch und das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink Bewohner vom Schölerberg und aus dem Fledder eingeladen hatten. Foto: Elvira Parton


Anfang der Liste Ende der Liste