User Online: 3 | Timeout: 17:08Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Weichenstellung für die Hochschulen
Zwischenüberschrift:
Das Land kauft Briten-Kaserne als Erweiterungsfläche
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Diese Nachricht bedeutet eine wichtige Weichenstellung für den Hochschulstandort Osnabrück: Das Land Niedersachsen kauft das Gelände der Woolwich Barracks an der Sedanstraße als Erweiterungsfläche für Uni und Fachhochschule.
Vorgesehen ist im Kabinettsentwurf für den Landeshaushalt 2009 als Einzeltitel im Etat des Wissenschaftsministeriums eine Summe von 2, 7 Millionen Euro zum Erwerb der Woolwich Barracks. Dies bestätigte der FDP-Landtagsabgeordnete Prof. Roland Zielke, zugleich wissenschaftspolitischer Sprecher seiner Partei, jetzt in Hannover.
Das Gelände südlich der Sedanstraße zwischen Barbarastraße und Artilleriestraße ist 5, 5 Hektar groß und derzeit noch im Besitz des Bundes. Es wird wie alle Kasernenflächen von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) verwaltet und vermarktet. Die Woolwich-Kaserne soll zum 26. Februar 2009 geräumt sein und von den Briten übergeben werden.
Auf dem Gelände befinden sich zumeist ältere Fahrzeughallen, aber auch das Heim der Veteranenorganisation Royal British Legion, das neuere NAAFI-Zentrum sowie ein modernes Kino, das " Globe Cinema". Es schließt direkt an die vorhandenen Hochschulbauten am Westerberg an. Auch die neue Mensa am Westerberg, deren Architektenentwurf jetzt vorliegt, soll in unmittelbarer Nachbarschaft gebaut werden.
Beide Osnabrücker Hochschulen haben deshalb seit Beginn der Konversions-Überlegungen übereinstimmend auf die Bedeutung dieses Kasernengeländes für die künftige Hochschulentwicklung hingewiesen. Mehrfach fanden Ortsbesichtigungen auch mit Vertretern der Landesregierung statt, bei denen in ganz großen Linien ein künftiger Hochschul-Campus am Nordhang des Westerbergs skizziert wurde.
Auch gibt es bereits Überlegungen für einen weiteren " Wissenschaftspark" als Angebot für Existenzgründer aus den Hochschulen heraus in direkter Nachbarschaft.
In diesem Zusammenhang ist auch die jetzige Weichenstellung zu sehen: " Die Hochschulen können sich freuen", sagte Roland Zielke gestern weiter, " die Aufnahme in den Haushaltsentwurf signalisiert eine hervorragende Entwicklung in dieser Sache." Dazu habe der Einsatz aller örtlichen Landtagsabgeordneten ganz wesentlich beigetragen.

Bildtext: Die Woolwich Barracks liegen an der Sedanstraße (oben) am Westerberg. Luftbild: Stadt Osnabrück
Autor:
Frank Henrichvark


Anfang der Liste Ende der Liste